Wie kann man den Paypal, bzw. Käuferschutzbetrug bei Ebay umgehen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du ins nichteuropäische Ausland verkaufst, verlang PayPal den Versand mit UPS oder FedEx. Alles andere ist durch den PayPal-Käuferschutz nicht abgedeckt.

Solche Sachen, wie Du schreibst, treten nur auf, wenn PayPal angeboten wird. Lass das doch einfach sein. Ist denn das so wichtig, dass Du in die USA oder Japan versendest? In Europa kann alles mit SEPA-Überweisung gezahlt werden. Und dann ist Dein Geld sicher auf Deinem Konto.

Hi! Tipps habe ich leider keine, aber genau das ist der Grund warum ich Paypal als Privatverkäufer nicht mehr anbiete - seit dem die ihre Bestimmungen geändert haben, ist man als Verkäufer der Dumme und hat auch noch Gebühren abgedrückt dafür. Jeder kann was behaupten und ohne Prüfung wird alles erstmal gesperrt. Bei mir nur noch Überweisung und grundsätzlich keine Rücknahme - da ich nur einwandfreies Zeug verkaufe nehme ich mir das raus. Wem das nicht passt, der braucht ja nicht zu bieten. Gruss

So, die Betrugsmasche ist ganz einfach

diese Masche ist uns hier sehr wohl bekannt.Tägliche Betrugsfragen bestätigen den steigenden Trend.

Als Bezahlmethode bei ebay.com ist mir leider nur PayPal bekannt.

In meiner Kategorie wird zwar noch nicht !! betrogen, aber ich halte mich - im Gegensatz zu früher - mit PayPal anbieten sehr zurück.

Was möchtest Du wissen?