Wie kann man den Namen von Hades und Pluton uterscheiden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Viele griechische Götter haben Bei- und Ergänzungsnamen. Athene wird zum Beispiel oft auch Pallas genannt. Welcher Name benutzt wird, hängt dann oft vom Kontext ab, in dem er gebraucht wird.

Hades' Beiname ist Pluton, was soviel wie "der Herr des Reichtums" bedeutet. In diesem Kontext wird Pluton meist positiv konnotiert, als Hervorbringer aller Bodenschätze (vor allem des Silbers), während sich Hades meist auf seine Funktion als unerbittlicher Herr des Todes und Herrscher der Unterwelt bezieht.

Im römischen Staatskult wurde Hades als Gott kaum verehrt, weshalb sein Name im Lateinischen kaum verwendet wird. Wenn von ihm die Rede ist, wird er meist immer nur Pluto genannt - das bezieht sich dann aber im Lateinischen auch auf die Funktion des Totenherrschers.

Meines Wissens nach handelt es sich um den gleichen Gott, nur dass Hades der griechische, Pluto(n) der römische Name ist.

Was möchtest Du wissen?