Wie kann man den Modergeruch bei alten Büchern mildern oder beseitigen?

10 Antworten

Hochkant, ein wenig aufgefächert an die frische Luft stellen, am besten irgendwohin, wos warm ist. Allerdings bin ich da in der Wohnung immer vorsichtig, lieber an einer geschützten Stelle auf dem Balkon. Durch den Luftzug könnten sich sonst einige Dinge durch den Raum bewegen, die man aus gesundheitstechnischen Gründen wohl lieber nicht einatmen sollte.

nichts geht über den Geruch alter Bücher!!! Also, am Besten so lassen, wie sie sind

ich hab mal Frebreze drauf und rein gesprüht - aber ganz geht der Geruch nicht weg. Kommt ja drauf an, wie lange das im Keller lag.

Schimmel(geruch) von alten Büchern entfernen?

Hallo zusammen, neben diversen anderen Schätzen hatte ich einen Umzugskarton voller schöner alter Kinderbücher (dummerweise) in der Garage eingelagert. Nun habe ich festgestellt, dass die Kartons teilweise Stockflecken und sogar Schimmelbefall aufweisen. Die Bücher sehen verstaubt, aber, sofern ich erkennen kann, schimmelfrei aus. Nur - sie riechen extrem danach, und so kann ich sie natürlich den Kindern nicht in die Hände geben.

Habe ich eine Chance, eventuelle Schimmelsporen in den Büchern abzutöten und den Geruch zu entfernen? Oder muss ich die Bücher alle wegschmeißen? Vielleicht gibt's ja irgendeinen Trick, mit Backpulver oder Natron oder ...

Bitte helft mir, ich finde die Vorstellung schrecklich, die Helden meiner Kindheit aufs Altpapier zu werfen :-(

...zur Frage

Bücher Geschichte/Historisch?

Könnt ihr mir Bücher empfehlen, die man gelesen haben muss welche sich mit geschichtlichen Ereignissen bzw. der gesamten Geschichte befassen?

Gibt es irgendwelche Bücher die sich mit sogut wie Allem befassen, Steinzeit bis Moderne?

Und irgendwelche gute Bücher die sich z.B nur mit dem Römischen Reich, irgendwelchen anderen großen Reichen, wichtigen Personen oder anderen interessanten Dingen spezifisch befassen?

Einfach historische Bücher, die ihr mir empfehlen könnt, egal welches Jahrhundert und Thema.

Dankeschön.

...zur Frage

Kindle...Ja oder Nein

Hallo,

da ich viel und gerne lese,haben sich mittlerweile um die 260 Bücher bei mir im Regal angesammelt. Ich mag den Geruch von neuen Büchern und auch sie in der Hand zu halten,jedoch wird es auf dauer immer teurer und der Platz immer weniger,verkaufen möchte ich sie aber auf gar keinen Fall.

Nun bin ich auf die Idee gekommen mir ein Kindle anzuschaffen,allerdings weiss ich nicht ob es mir gefällt und ob mir nicht doch irgendwas beim Lesen fehlt.Die Vorteile wären ja,das neue Bücher billiger wären und ich auch kein Platzproblem mehr habe...ausleihen kann ich mir kein Kindle da niemand in meinem Bekanntkreis eins besitzt.

Hat schon mal jemand diesen Wechsel gemacht und war mehr als zufrieden mit dem Kindle oder ist es eher gewöhnungsbedürftig und man wird es bereuen...bevor ich an die 100 Euro ausgebe würde ich vorher lieber ein paar Meinungen hören....Danke

...zur Frage

Macht man einen Haftungsausschluss bei ebook und Büchern rein?

Wenn man sich Bücher kauft, steht dort ja normalerweise kein Haftungsausschluss drinnen. Jetzt habe ich bei ebooks oft gesehen, dass dort entweder gar kein Haftungsausschluss steht oder nur ein ganz kurzer auf der 2-3 Seite. Wie ist das im Ratgeber Berreich? Ich habe mal gelesen das ein Haftungsausschluss sowiso keinen Sinn macht, da wenn man haftet, man es nicht verhindern kann und man, egal ob da was steht oder nicht. Gibt es da also irgendeinen kurzen standart Text oder ähnliches, den man verwenden kann?

...zur Frage

Bücher abschneiden -- wie?

Hallo!

Ich möchte ziemlich viele alte Bücher scannen, nach OCR auf die Festplatte legen und dann wegschmeißen. Guter Dokumentenscanner ist vorhanden.

Nun müsste von den Büchern sauber der Rücken abgeschnitten werden, wie das große Buchbinder-Schneide,aschinen locker machen.

  • Frage nun: Hat jemand eine Idee, wie man das auch selbst und einigermaßen sauber machen kann, so dass der Einzugsscanner funktioniert?

Ich habe mal bei einem Copy-Shop nachgefragt. Die Frau war erkennbar irritiert. Sie bindet normalerweise Bücher. Ich konnte ihrem Gesicht ansehen, dass sie sich einem Preis ad hoc zusammenreimt: Hardcover 8 Euro, Paperback 2 Euro / Buch. Wo der Arbeitsunterschied bei Hardcover liegt, frage ich mich immer noch.

P. S. Ich weiß, dass es Firmen gibt, die das -- Schneiden, Scannen, OCR, Datei zuschicken -- vollständig "im Auftrag" machen. Aber die sind bei uns sehr teuer. Im Gegensatz zuden USA: http://1dollarscan.com/

Dank schon hier! P.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?