Wie kann man den Modergeruch bei alten Büchern mildern oder beseitigen?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Auch alte Bücher fangen mit der Zeit an, komisch zu riechen. Man nimmt eine große, verschließbare Schachtel und bedeckt den Boden mit Soda, Katzenstreu oder Aktivkohle. Das zu entmuffende Buch wird in einer kleineren Schachtel oder einer Schale in die große Schachtel gestellt. Das ist wichtig, damit die Luft ungehindert zirkulieren kann. Die schlechten Gerüche werden absorbiert, allerdings muss man schon ein paar Tage warten. Das kann eventuell auch bei Leder oder Textilien funktionieren, allerdings ist es je nach Größe des zu entmiefenden Stücks etwas aufwendig.

http://www.praktische-haushaltstipps.de/haushaltstipps-228-Gerueche-entfernen.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Malkia
08.10.2009, 10:38

Auch mein Vorschlag! Katzenstreu ist ja relativ preiswert.

0

Hochkant, ein wenig aufgefächert an die frische Luft stellen, am besten irgendwohin, wos warm ist. Allerdings bin ich da in der Wohnung immer vorsichtig, lieber an einer geschützten Stelle auf dem Balkon. Durch den Luftzug könnten sich sonst einige Dinge durch den Raum bewegen, die man aus gesundheitstechnischen Gründen wohl lieber nicht einatmen sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vielleicht ein wenig auslüften oder Febreze draufsprühen (allerdings bitte vorher an einer Stelle vorab testen, damit nichts passiert...)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei genügend Lüftung verschwindet der Geruch von selbst ein wenig, aber es wäre schade drum...das ist doch das Schönste an alten Büchern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hab mal Frebreze drauf und rein gesprüht - aber ganz geht der Geruch nicht weg. Kommt ja drauf an, wie lange das im Keller lag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nichts geht über den Geruch alter Bücher!!! Also, am Besten so lassen, wie sie sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lege sie in die Gefriertruhe, dann trocknen sie kalt aus und der Geruch / die Feuchtigkeit im Buch entweicht. Kein Muff mehr ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leg sie einfach für 24 Std. in einen leeren Waschmittelkarton.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bevor Du irgendwas falsch machst, frag doch einfach mal in einer Bibliothek nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trocknen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?