Wie kann man den inneren Frieden finden?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

In dem du für sich den Sinn im Leben entdeckst und Dinge akzeptierst oder änderst so dass du sie akzeptieren kannst. Dass du einen Weg findest dich nicht für etwas Schuldig fühlen zu müssen und nichts bereuen musst und auch Fehler akzeptierst. Dazu muss man sich viel Selbst reflektieren und seinen Mitmenschen Mit Empathie begegnen. Und denk daran man hat nie alles gelernt und wird nie perfekt sein😁

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde den inneren Frieden als eine Art innere Ausgeglichenheit, ruhe, Selbstbestimmtheit und Selbstbewusstsein definieren. Das erreichen davon kann bei jedem anders aussehen. Manche meditieren, mache helfen anderen. Auch religion kann inneren frieden bringen. Der glaube an etwas, wie einen Gott und manchmal auch an sich selbst etc. kann zu innerem Frieden führen. Auch das viele nachdenken über Zusammenhänge und sich selbst kann das zum Ziel haben. Ich glaube wichtig dabei ist, sich selbst zu kennen und vor sich selbst gerade zu stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gott, gib mir die Gelassenheit,
Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einer schlechten Sache abschließen (die belastet zum Beispiel).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tkiym
30.06.2016, 01:44

Öhh? So ganz eaaazey ist das nun wiederum auch nicht.

0

Gemeint ist das man mit sich im reinen ist. Fehler die man gemacht hat akzeptiert und trotzdem sagen kann "Ich bin ein guter Mensch "! Das man aus seinen Fehlern lernt und sie nicht wieder macht. Das bedeutet es für mich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den inneren Frieden findest du mit Yoga

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?