Wie kann man den Hass / die Wut in sich rauslassen?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

ich geh da manchmal im wald spazieren und wenn ich ganz alleine dort bin, lauf ich einfach los, so schnell ich kann. ich lauf vor allem weg. manchmal hilft es mir auch zu springen, so hoch ich kann, irgendwas auf den boden zu schleudern, mit aller kraft, oder komische geräusche von mir zu geben. oder, wenn ich grad handball training hab, hau ich den ball mit aller kraft an den pfosten. oder eben irgendwie einen boxsack kaufen :D also, mir hilft alles, das meiste solltest du aber nur machen wenn du allein bist :D

Wenn diese Gefühle nun schon mal "da" sind, ist es gut, sie rauszulassen und nicht zu unterdrücken. Laauura hat das schon ganz richtig beschrieben.

Wenn es aber Ereignisse / Erlebnisse gibt, die immer wieder neu solche negativen Gefühle entstehen lassen, kann /sollte man eine andere innere Einstellung zu den Ereignissen herstellen.

Ich spreche da aus eigener Erfahrung. Ich habe bis zum 44. Lebensjahr alle "negativen" Erfahrungen mit mir rumgeschleppt und unter Haß- und Rachegefühlen gelitten. Aber dann habe ich begriffen, daß ich alle Erfahrungen - auch die "negativen" für die Entwicklung meiner Persönlichkeit gebraucht habe. Von da an konnte ich diese "negativen" Erfahrungen wertschätzen und meine Haß- und Rachegefühle loslassen. Teilweise konnte ich den "Tätern" gegenüber sogar etwas wie Dankbarkeit fühlen.

Heute jedenfalls, mit 63, kann ich mein Leben mit allen Höhen und Tiefen dankbar annehmen und mich trotz der einen oder anderen Schwierigkeit einen bedingungslos glücklichen Menschen nennen.

Vielleicht findest du das eine oder andere Hilfreiche in meinen TIPPS.

Viel Erfolg!

geh raus an die frische luft, oder geh joggen bzw. rennen, dann bist so fertig, dass du niemanden mehr verletzen kannst. oder hör musik, schlag gegen einen boxsack oder schrei dich frei (nicht zu empfehlen wo viele menschen sind oder zuhause )

In sich nicht, aber aus sich. Am besten du gehst irgendwohin um alleine zu sein. Und denkst darüber nach, was du noch alles zu tun hast und wie du es schaffen kannst. Die Wut verzieht dann von selbst.

Einfach so laut schreien, wie´s geht, ohne das jemand in der Wohnung oder im Haus ist.

Laut Musik hören, aber kein Liebeslied, sondern eher welche, die aktuell sind.

PARTY MACHEN!!!! Wild tanzen, Jungs anflirten, einfach feiern.

Bin nicht Schwul -.-

0
@BeaT1

Ups, wusste nicht, dass du ein Junge bist. Sorry!

0

Jede Art von Sport, bei der der Körper gefordert wird.

unter eine brücke stellen warten bis ein lauter zug kommt und die wut aus der seele schreien ;)

selbsthilfe gruppe, rumbrüllen, sandack verprügeln, ego-shooter (nicht für alle menschen geeignet), und und und

Ego hab ich schon gezockt Boxen mach ich im Verein bzw habe ich gemacht..

0
@BeaT1

dann würd ich vorschlagen du gehst du nen therapeuten oder arzt, denn dann hast du definitiv zu viel enerhie ;)

0

kickboxen (allgemein kampfsport)

Mach ich schon im Verein..

0

schreien, auf Polster (Kissen) wie auch immer du dazu sagst einschlagen. Mach ich imma so

Sport treiben, joggen

paintball oder airsoft

einfach ETWAS verletzen...boxsack oder gegen ein kissen hauen, das in der gegend rumwerfen, dareinbeissen..oder einmal total laut schreien !! das hilft :D

Was möchtest Du wissen?