Wie kann man den folgenden Satz anderes ausdrücken: Du weißt doch, wo ich nicht bis auf Biegen und Brechen mich an meinen eigenen Grundsatz halte?

5 Antworten

auf Biegen und Brechen

auf Gedeih und Verderb

auf Teufel komm raus (ugs.)

eisern

koste es, was es wolle

mit aller Gewalt

ohne Rücksicht auf Verluste

partout

um jeden Preis

unbedingt

und sei es mit Gewalt

unter allen Umständen

stur

Woher ich das weiß:Recherche

Du weißt doch, dass ich von einer bestimmten Grenze an den eigenen Grundsatz/die eigenen Grundsätze nicht mehr verabsolutiere.

Allgemeiner:

DU weisst doch, dass ich nicht zu denen gehöre, die den eigenen Grundsatz verabsolutieren.

Du weißt doch, in welchen Situationen ich mich nicht auf Biegen und Bechen an meine eigenen Grundsätze halte.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Hobbylektorin - "unerzogen" ist eine Lebenseinstellung

Falls wirklich "wo" gemeint ist: "Du weißt doch, in welchen Fragen/Themen/Bereichen ich bereit bin, nachzugeben/von meinem Standpunkt abzuweichen."

Falls aber eigentlich "dass" gemeint ist: "Du weißt doch, dass ich (bei guter Argumentation) von meinem Standpunkt abweichen würde."

Du weißt doch, wann ich mich nicht mehr an meine eigenen Grundsätze halte!

Was möchtest Du wissen?