Wie kann man den Energieverbrauch eines Radfahrers ausrechnen, wenn Person A langsam fährt, und Person B schneller?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn die Bedingungen gleich sind, ist das ein einfacher Dreisatz. 18/100 W = 27/ x. x = 27/18 mal 100 W.

Wie aber schon gegeben, hängt das von den Bedingungen ab (Radlerhose, v.a. aber Gewicht und Rollwiderstand). Das kann man nur auf dem Prüfstand messen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Asurfaen
20.06.2017, 20:57

Bist Du dir sicher? Was ist, wenn der Windwiderstand kubisch in die Rechnung eingeht?

0

Was möchtest Du wissen?