Wie kann man den Desktophintergrund "fotografieren"?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Den Desktop-"Hintergrund" kannst Du nicht alleine "fotografieren". Wenn ich Dich richtig verstanden habe, willst Du aber nur den Hintergrund "fotografieren"!? Natürlich gibt es die "PrintScreen Taste", aber damit wird der gesamte Desktop (incl. Symbolen, also Arbeitsplatz, Papierkorb usw.) mit abgebildet. Wenn Du diese Symbole "ausschalten" willst, einen Doppelklick auf dem Desktop machen. Dann erscheint eine Box "Eigenschaften von Anzeige". Da wählst Du "Desktop" aus und dann "Desktop anpassen". Mit dieser Funktion kannst Du einzelne (oder alle) Desktop-Symbole "ausblenden", so daß Du einen "leeren" Desktop bekommst. Es stören also keine Icons mehr (Papierkorb usw.), und Du kannst das Hintergrundbild problmlos kopieren (mit der "PrintScreen Taste"). Danach klickst Du den Desktop wieder an und klickst wieder auf "Desktop anpassen". Damit kannst Du die Symbole, die Du zuvor ausgeblendet hast, wieder einblenden. Eine einfache Möglichkeit (die aber aufwändiger ist: Einfach die Suchfunktion von Windows benutzen (Bildersuche). Wenn ich ein bestimmtes Bild auf der Festplatte suche, aber den Dateinamen nicht (mehr) weiss, dann gebe ich ind er Suchfunktion "Platzhalter" ein, bspw. A.jpg oder Bild00.pic. Ich muss dazu sagen, daß ich Windows XP habe. Wenn Du ein anderes Windows (Vista) hast, dann funktioniert das vielleicht auch etwas anders...

Recht oben auf Deiner Tastatur findest Du das Gnöppsche, auf dem "Druck" steht. Das ist schon das ganze Geheimnis. Mit dieser Taste wird der Bildschirminhalt in die Zwischenablage kopiert und kann in jedem geeigneten Programm eingefügt werden.

Mit der PrintScreen Taste geht das (rechts neben der F12) Vorher z.B. Paint oder Word öffnen und einfügen

heißt auch "druck" oder "s-abf"

1

Das war gut erklärt, hab´s gefunden, danke!!

1

einen Bilschirmdruck machen ?

aber das ist keine "Tastenkombination"

nur "Druck" Taste drücken, dann wird es in der Zwischenablage gespeichert,

dann auf Start - ausführen - mspaint z.B.

einfügen ...usw...speichern

auf taste druck drücken,das bild wird in die zwischenablage gespeichert,oder du suchst bei google ein freies programm

Was möchtest Du wissen?