Wie kann man das rechnen? Thema Schwangerschaft

8 Antworten

Wenn Du quasi den GV mit dem Eisprung gleich setzt (was ja im Allgemeinen der Fall sein kann), müsstest Du 38 Wochen dazu rechnen. Die zusätzlichen 2 Wochen, die der Arzt dazu rechnet, sind ja die vom ersten Tag der Periode bis zum Eisprung.

Wenn du den genauen Tag weißt, ist die Rechnung mit 40 Wochen richtig. Aber auch wir sind "Natur" und die Natur geht manchmal eigene Wege. so kann es sein das es ein paar Tage früher oder später kommt. Und wenn es zuweit über die Zeit geht wird eine Geburt vom Hospital eingeleitet. Also freue dich auf ein ganz natürliches Menschenwerden was da langsam heranwächst.

39

Wenn du den genauen Tag weißt, ist die Rechnung mit 40 Wochen richtig.

Man ist ab dem Tage der letzten Periode "schwanger", ab dann zählt man mit 40 Wochen, also 10 Monaten Schwangerschaft. Der Eisprung ist erst in der Zyklusmitte und somit rechnet man ab dem Tag je nach Zykluslänge dementsprechend nur mit rund 38 Wochen

0

Entweder du nimmst den Tag der Befruchtung als Basis (kennen die wenigsten) oder den ersten Tag der letzten Menstruation. Ist alles etwas genauer hier erklärt http://tagerechner.plakos.de

Ich glaube meine Freundin jubelt mir ein Kuckuckskind unter! Hilfe brauche dringen Rat!

Also um es mal in Daten und Fakten kurz zu fassen:

Unser erstes mal hatten wir am 21. Januar 2012. 3 Wochen später kam beim Frauenarzt raus das sie Schwanger ist und sie entschied sich das Kind zu behalten! Mir war es auch recht,weil sie meine Traumfrau ist dich ich so oder so vor hatte irgendwann zu Heiraten. Doch heute war sie wieder beim Frauenarzt und da wurde gesagt das sie in der 7. Woche und 3 Tage Schwanger ist und der Geburtstermin am 20. Oktober ist.

Doch das kann doch irgendwie nicht sein?! Sei dem 21. Januar sind es erst 6 Wochen her und wenn man sich zusammen rechnet wieviele Woche es bis zum 20.Oktober sind seit unserem ersten mal (21. Januar) komme ich auf 39 Wochen!!! Aber es heißt doch das eine Schwangerschaft 40 Wochen geht?!

Ich bin gerade Richtig irritiert und habe totale Angst,dass das Baby nicht von mir sein könnte!!!

Ich hoffe es kennt sich hier jemand mit Schwangerschaft aus und kann mir Rat geben oder mich eventuell beruhigen das es alles so seine Richtigkeit hat?! Vielen Dank für hilfreiche Antworten!!!

...zur Frage

Wie erkennt der Frauenarzt eine Schwangerschaft?

Ich habe mir gerade ein paar Gedanken gemacht. Kann ein Frauenarzt eigentlich auch bei der ganz normalen Untersuchung feststellen, dass man schwanger ist?? Mal angenommen, man ist es und weiß es selber nicht. Man nimmt die PIlle und ist schwanger geworden, weil man sie falsch genommen hat.

Kann der ARzt dann bei einer Routineuntersuchung erkennen, ob man schwanger ist, ohne einen Urintest oder Bluttest oder Ultraschall zu machen. Wie gesagt, die Frage ist mir gerade so durch den Kopf gegangen. :-)

...zur Frage

Ausbleiben der Regel trotz Pille (Valette)?

Seit 6 Jahren nehme ich nun die Pille Valette. Vor einer Woche habe ich sie wie gewöhnlich pausiert, doch meine Regel ist bisher ausgeblieben. Weil ich übervorsichtig bin, habe ich 2 Schwangerschaftstests gemacht, einen morgens, einen abends, beide eindeutig negativ. Sollte ich zum Frauenarzt, oder kann es schon vorkommen, dass die Regel mal ausbleibt. Von Krankheit oder Stress bin ich nicht betroffen, habe vor 3 Monaten nur das Rauchen aufgehört. Dass bei Einnahme der Pille die Regelblutung kein Beweis für oder gegen eine Schwangerschaft ist, ist mir bewusst, trotzdem schiebe ich ein wenig Panik :)

Weiss hier jemand genauer Bescheid oder hat selbst jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

...zur Frage

Wie wird die Dauer der Schwangerschaft gerechnet?

Hallo, wir wollen einer Freundin zur Geburt einen Schwangerschaftskalender basteln ( Phasen der Schwangerschaft vom Eisprung bis zur Geburt ) . Das Kind wird voraussichtlich am 19.08.2018 geboren. ( 1. Tag der letzten Periode war der 4.11.17). Kann uns jemand sagen wann das Kind nun sozusagen entstanden ist? Die Meinungen schwanken , da der Frauenarzt das wohl mit 40 Wochen( 10 Monaten) rechnet und nicht mit 9 Monaten wie es ja immer allg gesagt wird. ???????

Danke schon mal

...zur Frage

AN DIE FRAUEN: Während der Regel Joggen?

Ist es schlimm, wenn man während der Regel jeden Tag joggen geht und jeden Tag duschen?

...zur Frage

..wie läuft das eigentlich ab? - Schwangerschaft und Frauenarzt!

Guten Morgen :)

..da ich den Verdacht habe, schwanger zu sein, wollte ich heute zum Frauenarzt.

Aber leider ohne Termin.. Muss er mich heute trotzdem dran nehmen?

Wie läuft das ab? - macht er einen Ultraschall oder nimmt er Blut bzw. Urin?

Hat man daa Ergebnis dann sofort oder muss man noch Tage warten?

Danke für ernstgemeinte Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?