Wie kann man das rechnen? Thema Schwangerschaft

8 Antworten

Wenn Du quasi den GV mit dem Eisprung gleich setzt (was ja im Allgemeinen der Fall sein kann), müsstest Du 38 Wochen dazu rechnen. Die zusätzlichen 2 Wochen, die der Arzt dazu rechnet, sind ja die vom ersten Tag der Periode bis zum Eisprung.

Wenn du den genauen Tag weißt, ist die Rechnung mit 40 Wochen richtig. Aber auch wir sind "Natur" und die Natur geht manchmal eigene Wege. so kann es sein das es ein paar Tage früher oder später kommt. Und wenn es zuweit über die Zeit geht wird eine Geburt vom Hospital eingeleitet. Also freue dich auf ein ganz natürliches Menschenwerden was da langsam heranwächst.

Wenn du den genauen Tag weißt, ist die Rechnung mit 40 Wochen richtig.

Man ist ab dem Tage der letzten Periode "schwanger", ab dann zählt man mit 40 Wochen, also 10 Monaten Schwangerschaft. Der Eisprung ist erst in der Zyklusmitte und somit rechnet man ab dem Tag je nach Zykluslänge dementsprechend nur mit rund 38 Wochen

0

Entweder du nimmst den Tag der Befruchtung als Basis (kennen die wenigsten) oder den ersten Tag der letzten Menstruation. Ist alles etwas genauer hier erklärt http://tagerechner.plakos.de

Was möchtest Du wissen?