Wie kann man das Rauchverlangen reduzieren?

9 Antworten

Hallo Jerry,

das Suchtverhalten äußert sich bei Jedem anders.

Grundsätzlich ist das Suchtpotential von herkömmlichen Zigaretten extrem, so dass meistens nur entweder oder funktioniert.

Für viele Raucher, die gern aufhören möchten, es aber nicht schaffen, ist der Umstieg auf E-Zigaretten ein interessanter Weg. Für viele Exraucher war es ein Umstieg, für einen späteren Ausstieg.

Das liegt daran, dass das Suchtpotential beim Dampfen von E-Zigaretten wesentlich geringer ist.

Beim korrekten Umstieg fallen Entzugserscheinungen weg. Das Nikotin bekommt der Körper über das Liquid.

Da dampfen laut einer Studie vom britischen Gesundheitsministerium zu ca. 95% weniger schädlich ist, als rauchen herkömmlicher Zigaretten, ist es immer eine Überlegung wert.

Zudem ist dampfen wesentlich günstiger, außer man steigt in den SubOhm Bereich bei E-Zigaretten ein.

Bei Fragen einfach melden.

Gruß, RayAnderson  😏

ich freue mich immer über Deine guten Texte zum Thema.

0

Auf lange Sicht kann man es nicht reduzieren, man kommt immer wieder zu diesem Level wo man mal war zurück.

Das Rauchverlangen hängt nämlich davon ab, wie schnell dein Körper Nikotin etc. abbaut. Je schneller der Abbau, desto schneller brauchst du wieder Eine.

Deshalb ist ja auch jeder Raucher unterschiedlich von seiner Sucht.

Hallo! Genau das funktioniert auf Dauer nicht - der Körper fordert eine bestimmte Menge.

Aufhören ist die einzige Alternative. 

Ist gesünder und man gewinnt Zeit. Jede Zigarette verkürzt statistisch gesehen das Leben um 10 Minuten.  

Alles Gute.

Lungenkrankheit durch E-Zigarette?

Ich war gestern auf einem Familiengeburtstag. Natürlich waren alle ganz erstaunt über meine neue Ezigarette. Doch dann kam ein Freund meiner Tante und erzählte mir, dass er, angeblich durch Ezigaretten an OCPD erkrankte. Einer lungenkrankheit, bei der die Lunge "verklebt". Nun wollte ich fragen was an der Sache dran ist. Gibt es langzeitstudien ? Falls ihr was findet, bitte links rein stellen.

Danke im vorraus :)

...zur Frage

Rauchverlangen?

Stimmt es wirklich dass das Rauchverlangen nur maximal bis 10 minuten andauert?

...zur Frage

Fettgehalt reduzieren?

Hey, wie kann ich möglichst effektiv mein körperfett reduzieren? Erfahrungen, Tipps, ... wären echt hilfreich☺️

...zur Frage

Verschwindet das Rauchverlangen jemals vollständig, wenn man mit dem Rauchen aufgehört hat?

Ich habe vor fast einem Jahr mit dem Rauchen aufgehört, nachdem ich über 10 Jahre geraucht habe. Ich hatte seitdem auch keinen Rückfall und komme mit Stress und Rauchern in meiner Umgebung gut zurecht. Verlangen nach einer Zigarette habe ich in der Regel nicht mehr. Manchmal überkommt mich aber ganz plötzlich ein Rauchverlangen ohne für mich ersichtlichen Grund, dass ein paar Stunden anhalten Kann.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht, und verschwindet das Rauchverlangen jemals völlig?

...zur Frage

Wieviel liquid nikotin?

Hey, wenn ich am Tag 10 Zigaretten rauche, wieviel nikotin liquid sollte ich dann nehmen (10ml liquid Flasche)?

...zur Frage

Verschwindet das Rauchverlangen jemals endgültig?

Ich habe einige Jahre lang geraucht, aber dann vor über einem Jahr damit aufgehört. Nach der Anfangszeit hatte ich nur die ersten Monate Probleme mit dem Rauchverlangen. Danach viel mir das Nichtrauchen nicht besonders schwer. Seit kurzem habe ich wieder ein verstärktes Rauchverlangen, habe aber nichts grundlegendes Verändert.

Es ging sogar neulich so weit das ich neulich eine Packung Zigaretten gekauft habe, jedoch habe ich sie nicht angerührt.

Welche Gründe kann es haben, das sich mein Rauchverlangen wieder gesteigert hat?

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Verschwindet das Rauchverlangen jemals endgültig?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?