wie kann man das pc gehäuse öffnen?

...komplette Frage anzeigen der pc - (PC, Gehäuse, öffnen)

6 Antworten

Schrauben an der Rückseite die zum Deckel gehören entfernen & Deckel nach hinten schieben (Standard-Gehäuse Prizip -> hier OEM-Gehäuse Medion / Microstar / HP)

ggf unter die 2 Ausbuchgtungen (nahe der Schrauben) mit einem Schraubendreher unterhebeln (Einbrecher-Feeling^^)

in paar schrammen aber der pc is auf (mit na 128mb grafikkarte kann man nich viel anfangen, leider hat das mainboard keine sata-anschlüsse für die festplatten :/

ist halt eine 2002er PC Kiste (Sowas hatte Ich auch bis vor Kurzem) -> Aufrüsten lohnt nicht für anspruchsvollere Gamer (aber für Linux- oder Windows 7 Not-PC, wenn noch genügend RAM unterstützt wird)

Die ckiste musst Du in jedem Fall gründlich innen sauber machen (besonders Kühlkörper, Lüfter & Lüchtergitter -> auch hinter plastik-Front) & auch das Netzteil durchblasen

AGP-Grafikkarte technisch maximal möglich bei AGP: ATI/ AMD Radeon HD 4670 AGP 8mit Stromadapter)

naja, das board hat 4 ram steckplätze und hat im mom. 1x 1Gb und 2x 500mb ram!

0
@uweb96

Das BIOS des Motherboards legt auch fest, wie viel eingebaut werden kann

aber 2 GB RAM sind OK (geht sogar 32 Bit windows 7 ^^)

0

kann auch sein, dass das Gehäuse von vorne zu öffnen ist. Hatte ich auch schon. Dann mussst du die Frontblende entfernen und eventuelle dahinter liegende Schrauben lösen. Alte IBMs hatten meist diese Art von Gehäuse

die frontblende kann man nur von innen entfernen!

1

so, habs jetzt aufbekommen, habs einfach an ne wand gestellt und mit beiden händen aufgeschoben (wer hat das so zu gemacht???) jez sind in der wand ein paar schrammen aber der pc is auf (mit na 128mb grafikkarte kann man nich viel anfangen, leider hat das mainboard keine sata-anschlüsse für die festplatten :/ ) naja, thx für die antworten :)

Die rechte Seite kann man nach lösen der beiden Schrauben nach hinten raus ziehen , die Wölbungen sind für einen Schraubenieher , falls es ein wenig klemmt !

ich habe die schrauben entfernt (steht eigentlich in der frage!) und mit einem schraubenzieher hab ich es auch schon ohne erfolg versucht!

0

Auf der Rückseite sind meist am Rand Schrauben die den Blechdeckel festhalten. Wenn man diese gelöst hat lässt sich in U Form der Äußere Gehäuseteil des PC Gehäuses nach hinten schieben und Abnehmen. Je nach Modell musst man ein wenig Kraft aufwenden ,da nicht jedes Gehäuse gleich ist und auch nicht jede Abdeckung gleich leicht sich entfernen lässt. Bei einigen Modellen ,ist aber auch die Gehäuse Abdeckung in 3 Teile geteilt. Hier muss man zuerst den Oberen Teil nach hinten schieben ,dann abnehmen und dann kann man die Seitenteile in Ähnlicher Weise entfernen um an das Innnere zu kommen.

es waren nur 2 schrauben, die anderen sind fürs Netzteil!

0
@uweb96

Die Schraubenanazhal ist von Modell zu Modell unterschiedlich. Ich hab schon Gehäuse gesehen die die Äußere Gehäuseteile mit mehr als 6 schrauben Fixiert haben. Es gibt auch Gehäuse wo sowas nur mit einer schraube erledigt wird.

0

Wenn Du hinten die Schrauben entfernt hast, dann kannst Du die Seitenwände und die Oberseite nach hinten wegziehen/schieben

In der frage steht: "Die zwei schrauben habe ich bereits entfernt!"

0

Was möchtest Du wissen?