Wie kann man das nachdenken reduzieren?

3 Antworten

Das klappt gut mit Achtsamkeitsübungen:

http://www.zeitblueten.com/news/achtsamkeitsuebungen/

Und googel den Begriff ruhig mal, da gibt's noch etliche andere interessante Seiten zum Thema.

Weiter ist gut, die Gedanken aufzuschreiben. Auch das kann helfen, Endlosschleifen zu verhindern.

Schlussendlich ist alles ganz einfach.

Wenn es kompliziert wird ist unser Kopf überfordert. Mein Tipp an dich: Die schwierigen Fälle den Fachleuten überlassen und sich an den kleinen Dingen freuen, die uns täglich begleiten.

warum werde ich traurig, wenn ich 'alleine' bin..?

..also wenn ich mehr zeit für mich alleine habe.. egal wie glücklich ich davor war.. und jetzt so alleine hier sitze.. dann denke ich über vieles nach. und das macht mich dann immer alles so traurig.. wieso muss ich unbedingt nachdenken? und warum kann man das nicht abstellen, oder über positive dinge nachdenken..?

...zur Frage

Wo kann man gut nachdenken?

Ich muss mal den Kopf frei kriegen, ich kann nicht klar denken& dass schon länger. Habt ihr ein paar schöne aber nicht zu traurige Orte wo man gut nachdenken kann? Euren Lieblingsort zb?

...zur Frage

Was kann ich in dieser Situation machen, um endlich gesund abzunehmen?

Ich bin weiblich, 1,62m groß, 14 Jahre alt und wiege knappe 100kg. Ich mache bis jetzt kaum Sport, da ich mich nicht aufraffen kann, starte damit ab Morgen komplett durch. Ich war auch schon beim Arzt. Ich habe keine Vorerkrankungen und bin allgemein bis auf mein Übergewicht gesund. Ich will mir keinen Stress mit der Ernährung machen. Ich zähle Kalorien, das stresst mich schon genug, weil ich immer in den Überschuss komme. Ich war auch schon auf Kur, aber die Methoden haben nur kurzfristig was gebracht. Im Alltag kann ich die Ernährungspyramide einfach nicht umsetzen. Ich habe ständig Appätit bis Heißhunger, wo ich dann alles esse was da ist, egal ob süß oder nicht. Ich habe dieses Problem nur, wenn ich viele Kohlenhydrate esse, bei schnellen mehr als bei komplexen. Ich möchte aber nicht die Kohlenhydrate reduzieren! Kohlenhydrate sind doch nicht schlecht! Aber wie schaffe ich es dann, nicht ständig Süßhunger zu haben, in den Kalorienüberschuss zu kommen Etc. Mein Appätit ist auch bei Stress oder wenn andere außer ich essen. Ich esse 1600 Kalorien, wenn ich abnehme.

...zur Frage

Zu lange nachdenken?

Hallo alle miteinander!

In letzter Zeit habe ich bei mir festgestellt, dass ich über bestimme Ereignisse in meinem Leben viel zu lange nachdenke, über das was vergangen ist. Auch denke ich über andere Sachen viel zu lange nach. Z.b. schreibe ich ein Mädchen an und denke ständig nach, warum sie nicht zurückschreibt.

Es ist wirklich zu einer Last geworden ständig über Vergangenes nachzudenken. Über Orte wo ich war über die Schulzeit, über verlorene Freunde oder verlorene Liebe, über grausame Dinge die mir passiert sind usw. Kann mir jemand einen Ratschlag geben wie ich das minimieren kann und sagen woher das kommt?Vielleicht auch ein Buchvorschlag?

...zur Frage

Ich denke über alles mögliche sehr viel nach und mich nervt das! Gibt es auch etwas positives daran?

Hallo ich denke wirklich über alles mögliche lange nach. Über irgendwas was jemand zu mir gesagt hat oder ich denk über mich selbst nach,analysiere mich selbst ständig.Ich bin auch sehr an Psychologie interessiert und Philosophie und beschäftige mich viel damit,lese viel darüber und denk dann auch viel nach...Ich zweifle leider viel an der Welt und an mir selbst dadurch das ich so viel nachdenke, ich kann meine Gedanken nicht abschalten mein Kopf arbeitet ständig. Ich kann mich nicht richtig entspannen weil ich auch immer darüber nachdenke was andere Menschen von mit denken und wenn ich irgendetwas mache denk ich die ganze Zeit darüber nach ob das richtig oder falsch ist. Das selbst analysieren ist auch nervig ich analysiere alles was ich mache...mich nervt das viele nachdenken. Es wäre doch einfacher jemand zu sein der sich keine Gedanken macht oder? Was ist denn positiv am vielen nachdenken ? Gibt es was positives?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?