Wie kann man das Arbeitsleben wieder besser machen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn es anderen Kollegen wie dir ergeht, dann geht zusammen zum Chef und sagt, dass er einzugreifen hat.

Die Kollegin hat an deinem PC oder Schreibtischfach nichts verloren. Sage ihr klar und deutlich, dass sie ihre Finger davon zu lassen hat. Offensichtlich braucht sie nämlich mal eine klare Ansage von dir. Mobben kann man nur jemanden, der sich alles gefallen lässt.

Zum anderen könntest du dich auch in einen anderen Betrieb versetzen lassen und da deine Ausbildung fortsetzen.

Ich würde aber erst mal den offensiven Schritt gehen und besagten Kolleginnen die Grenzen aufzeigen. Du bist alt genug, also stehe auch für dich ein, wenn dein Chef schon so ein Lappen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von susannemair28
08.11.2016, 15:07

Es geht fast jeden Tag jemand zum Chef und beschwert sich deswegen.

an meinen PC kommt sie nicht der ist dann gesperrt aber sie hat über ihren PC zugriff auf meine E-Mails und ich glaube das darf man auch nicht?!

Und einen anderen Betrieb ist auch doof da ich das doppelt an Ausbildungsgeld erhalte aufgrund der Firmen Zugehörigkeit.

0

z. B. könntest du beim Chef einen offiziellen Gesprächtermin ausmachen, zudem dann auch die beiden Kolleginen kommen müssen. Dann setzen sich alle an einen Tisch und du kannst ganz offen die Dinge aussprechen, wie hier in der Frage und zwingst den Chef zu einer Lösung, denn er kann nicht einfach nur zuschauen, er muss seinen Laden ja im Griff haben. Als Azubi hast du diverse Rechte, die dich schützen, daher brauchst du da kein Blatt vor den Mund zu nehmen.

Zur Not kannst du dich ja auch an die IHK/HWK wenden und fragen ob die irgendeine Form von Unterstützung bieten können / mal mit dem Chef Kontakt aufnehmen... schließlich wollen die ja auch das die Ausbildungsrichtlinien eingehalten werden und du haben auch entsprechende Rechtsabteilungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von susannemair28
08.11.2016, 14:42

solche Gespräche werden fast wöchentlich geführt und Chef hat auch keine lust auf so was er will auf Friede-Freude-Eierkuchen machen

0

Das läßt Du Dir so gefallen? Drück der Ollen mal nen Stempel auf. Mach Fotos und nimm alles auf aber, daß niemand was  merkt . Dann gehst Du damit zum Chef und zeigst Ihm die Machenschaften. Mensch, Du bist 27Jahre, 8 Jahre arbeitest Du in der Firma. Es müßte für Dich doch nicht schwer sein, denen zu zeigen, was ne Harke ist.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von susannemair28
08.11.2016, 15:31

du wirst lachen habe ich alles gemacht dann sagt die eine obwohl es Zeugen gibt das hat sie nicht gesagt oder gemacht. sogar wenn man es schwarz auf weis hat.

Sie lügt dem Chef ins gesicht

0

Hoffentlich korrigiert die Kollegin deine mails auch, bevor sie das Haus verlassen. 

Sonst könnte das wirklich dumme Folgen für den Betrieb haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nashota
08.11.2016, 14:26

Sonst keine Probleme?

0

Was möchtest Du wissen?