Wie kann man das Abrutschen eines Bohrers auf einer Fliese verhindern?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

das ist schon korrekt. Du kannst auch vorher die Stelle mit einem Leukoplast überkleben, verhindert das der Bohrer wegrutscht + wenn du die Schlagfunktion aus der Bohrmaschine rausgenommen hast (was du unbedingt solltest) bis du bei der Fliese durch bist, kann die Fliese auch nicht reissen oder springen.

Kreppklebeband draufkleben, mit dünnem Bohrer leicht vorbohren, an Bohrmaschine den Schlag abstellen und vorsichtig andrücken, so mach ich es. Garantie ist es aber keine, liegt auch an der Qualität der Fliese.

Viel Glück

indem ich ausschließlich Fliesenbohrer verwende und die betreffende Stelle mit einem sehr spitzen Körner ganz vorsichig markiere

Statt Körner geht auch ein Nagel

0

Ein Stück Pflaster auf die Stelle kleben!

Rauhes Heftpflaster auf die Fliese kleben, dann kann der Bohrer nicht abrutschen, bohren, fertig

http://www.frag-vati.de

http://www.frag-mutti.de ist aber auch gut ! Die Gute hat massig Tricks auf Lager

0
@ManiS

Pssssst! Nicht so laut, sonst gehen uns hier womöglich noch die ganzen Fragen flöten :-))

0

Was möchtest Du wissen?