Wie kann man damit klar kommen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke, es wäre besser Du sprichst sie darauf an. Sag ihr, dass Dir versehentlich das Tagebuch in die Hände gefallen ist. Das es zwar falsch war rein zu schauen, aber es in dem Augenblick einfach dann nicht lassen konntest.

Das Problem ist, wenn Du es nicht offen mit ihr besprichst, wird das Eurer Beziehung schaden. Denn wenn Du jetzt schon laufend an die Bewertungen denken musst, wie soll das dann besser werden. Irgendwann "versagst" Du im Bett, weil es Dich total belastet. Und das nur wegen Kommentaren, die Frauen einfach gerne irgendwo hinkritzeln.

Ganz gleich, ob sie schon mal einen hatte, der "besser" war wie Du. Du darfst eins nicht vergessen: Sie ist mit Dir zusammen! So toll kann dann das Komplettpaket mit dem Superlover nicht gewesen sein, wenn sie lieber mit Dir zusammen ist. Daher versuche die Bewertung nicht allzu negativ zu sehen. Denn Sex allein ist nicht das was zählt. Und schlecht wurdest Du ja auch nicht bewertet. Sie liebt Dich und das ist die Hauptsache.

Ich kann sie leider nicht darauf ansprechen weil ich mir nicht sicher bin ob sie es wirklich ok finden würde. Ich stehe jetzt irgendwie unter Leistungsdruck was den Sex betrifft. Sie ist bei mir zwar immer zum Höhepunkt gekommen aber anscheinend geht es für sie auch besser..

0
@DerJoker1988

Du darfst Dir keinen Druck machen. Besser geht alles. In jedem Bereich... irgend jemand kann besser malen, verdient besser, sieht besser aus, kann besser reden.... wenn man sich bei allem so einen Kopf machen würde, dann wäre man schon beim Klo gehen unter Druck, weil irgend jemand besser in die Schüssel treffen kann ;-) Aber mal ohne Witz, lass den Druck weg. Sie liebt Dich, hat gern mit Dir Sex und kommt zum Höhepunkt... was genau willst Du da noch besser machen? Du kannst höchstens ab und an mal eine "Überraschung" im Sexleben ihr bereiten... mal romantisch dekorieren. Mal was kaufen um das Sexleben zu erfrischen. An Deiner Größe kannst Du nichts ändern. Damit kommt Sie klar. Das reicht aus. Das drum herum kannst Du flexibel gestalten. Versuche aber echt nicht ein Problem irgendwo zu machen, wo so keins ist.

Mein Rat: Wenn Du mit ihr darüber nicht reden willst, dann "vergiss" es selbst auch. Geht nicht so leicht. Schon klar. Aber denk positiv über Eure Beziehung und sieh wie gut alles läuft bei Euch. Zudem ist jeder Sex anders. Im Grunde kann ich gar nicht den Sex mit den Frauen untereinander vergleichen. Weil die eine hat mehr Brust, die andere mehr Nässe, die andere mehr Lust.... ist halt so. Deswegen denk ich aber nicht, ich bin schlechter wie andere Männer oder die ein oder andere Frau besser....

Ich würde lediglich dann darüber intensiv nachdenken, wenn die Beziehung sowieso nicht gut läuft oder mir selbst der Sex keinen Spass macht. Ansonsten ist alles doch in Ordnung ;-)

1

Es ist nicht die Unfähigkeit im Bett. Die hat sich ja seitdem nicht geändert. Das Lesen von Dingen, die nicht für einen bestimmt sind, hat nunmal katastrophale Folgen. Ein Tagebuch ist wie das eigene Gehirn, dort schaut auch niemand rein. Zum Glück. Ich kann und darf denken, was ich will, genauso darf ich schreiben, was ich will. Deine Freundin ist mit dir zusammen. Jetzt und hier.

Das du überhaupt über so einen Sche... nachdenken kannst, verstehe ich nicht. Es ist doch vollkommen wurscht, wie sie dich bewertet. Mir würde vielmehr Gedanken machen, warum sie so viele Sexpartner hat. Konnte ich mich idiotenkompatibel ausdrücken?

Wie geht man an eine mögliche Beziehung ran?

Hi zusammen,

ich hab keine Erfahrungen mit Frauen gemacht und keine Beziehung gehabt bisher. Ich studiere und ein Mädel hat sich zu mir gesetzt und bisschen geflirtet. Ich find sie mega nett und ich denke sie tickt wie ich und wir passen gut zusammen.

Jetzt bin ich aber sehr schüchtern bzw. sozial absolut "ungeeignet" um zb. ein Gespräch zu führen und am laufen zu halten. Ich bin sehr selbstbewusst und ich denke liebenswert. Ich würde mir auch eine Beziehung wünschen und das Mädel näher kennenlernen. Ich weiß aber nicht wie

Ah wir haben dann zwischendurch bisschen geflirtet und jeder hat dann sein Zeug gelernt

...zur Frage

Habe ich ein gestörtes Verhältnis zu Beziehung/Frauen?

Ich hatte nicht viele Freundinnen in meinem Leben, ich weiß auch nicht so recht wieso. Ich bin nicht der Typ der das braucht oder der besonders darauf aus war Frauen klar zu machen, aber ich habe mich verliebt und ich habe immer mit ganzer Kraft geliebt. Meine 2 längten Beziehungen gingen 3 und 4 Jahre.

Die erste war im alter von 16 bis ca. 19 Jahren, die Trennung traf mich übel, das war der schlimmste Liebeskummer den ich je hatte, ich dachte ich würde sterben. Noch 1 Jahr nach der trennung trauerte ich aber irgendwann wurde es immer dumpfer, die Erinnerung immer blasser aber irgendwie in meinem Unterbewusstsein fing ich an Frauen irgendwie zu meiden, ich genoss zwar ihre Gesellschaft aber irgendwie nur weil ich mit Frauen gut reden kann.

Es lagen 4 Jahre Single dasein dazwischen, ich hatte in der Zeit auch keinen Sex oder sowas und manchmal hatte ich das verlangen aber ich wollte nicht einfach mit IRGENDEINER Frau schlafen und nach 4 Jahren geschah es dass sich ein Mädchen in mich verliebte und mir hinterher gelaufen ist, wie ein Hündchen und ich dachte mir, vielleicht ist es bei ihr anders. Wer mich so sehr will hat eine chance verdient, nach 4 Jahren endete auch diese Beziehung, ich war wieder enttäuscht und sehr traurig und irgendwie finde ich nun Frauen überhaupt nicht mehr attraktiv.

Seitdem habe ich überhaupt kein verlangen mehr nach Frauen, ich finde sie nicht attraktiv, sie ziehen mich nicht an, ihren Körper betrachte ich höchstens aus anatomischer sicht, ähnlich wie ein Arzt, ich sehe einen Menschen aber nichts daran zieht mich an. Eins vorweg, Männer ziehen mich auch nicht an.

Irgendwie verknüpfe ich unterbewusst Frau und Beziehung immer mit etwas negativem.

Meine sexualität scheint vollkommen verschwunden zu sein.Ich habe keine Ahnung was ich machen soll. Absolut garkeine

...zur Frage

Abneigung gegen Sextoys?

Hey leute, Ich bin 23 Jahre /m und habe irgendwie ein problem mit sextoys... Ich sehe es nicht als Konkurenz oder ähnliches, denoch weiß ich nicht was ich von halten soll.

Der Sex zwischen uns ist gut sie kommt auf ihre Kosten genießt es jedes mal wenn es soweit kommt. Allerdings werde ich oft zurückgewiesen stressbedingt zum Teil.

Das zieht mich irgendwie runter... sie liebt den Sex mit mir zeigt aber auch keine Eigeninitiative das sie mal von dich kommt.

Sie hat ein paarsextoy das sie mit mir zum ersten mal zu 2 ausprobiert hat. Sie meinte sie bräuchte keine toys allerdings benutzt sie es fegelmäßig alleine.

Ist soweit nicht so schlimm weil SB ist ja normal. Allerdings fühle ich mich dabei irgendwie gekränkt. Und Frage mich an was das liegt. Ich habe ein gesunde Selbstvertrauen ich weiß was ich tu und kann.

Aber das Gefühl irgendwie zu haben ich bin nicht ganz so atracktiv da ich meist abgeblockt werde und sie es sich dann kurzerauf mal selber macht macht mich irgendwie fertig...

Ich hatte ihr vor geschlagen das wir das Teil vllt öfter einbeziehen können ich damit klar kommen möchte. Irgendwie funktioniert das aber nicht so ganz...

Letzte Nacht bin ich angekommen und wurde abgeblockt danach sagte sie mir ich wollte doch das Teil öfter benutzem. Ich sagte zu ihr das ich Zeit brauche ich das machen wenn sie es unbedingt will ich mich zwa nicht zwinge das zu tun aber auch Zeit brauche.

Ich bin eine rauchen gegangen und als ich rein kamm ins Bett lag sie nackt da, davor blockte sie mich ab. Das Teil dabei. Dachte mir soweit so gut und fragte sie was jetzt los sei. Ihre Antwort war sie müsste sich ja irgendwie die lust holen in einem freundlichen noch genervten Ton. Ich war irgendwie geknickt hab es mir aber nicht anmerken lassen.

Den Sex selber könnte ich dadurch auch nicht sonderlich genießen... es war schnell als es zum Akt selbst kamm da es mit dabei war, und das Gefühl war auch nicht das was es eigentlich ist.

Könnt ihr mich irgendwo verstehe ? Was in meinem Kopf vor geht is es Angst ersetzt zu werden ? Die allgemeine Situation offt abgeblockt zu werden und dann kommt noch das ? Weiß nicht wie ich mit allem klar kommen soll... es verletzt mich irgendwo einfach :/ nicht das Gefühl zu haben ich reiche ihr nicht durch das Teil sondern hab ich das auf das allgemeine bezogen.

Danke schonmal.

...zur Frage

Ich komme nicht damit klar das meine Freundin schon Sex hatte :S

Hallo ihr alle zusammen,

ich habe ein richtiges Problem, und zwar komme ich einfach nicht damit klar dass meine Freundin schon Sex mit 2 Typen vor mir hatte (mit 15!)

Sie ist meine erste Freundin und wir sind jetzt auch schon ein Jahr zusammen, aber langsam aber sicher macht mich das psychisch einfach fertig weil ich immer diese Bilder von ihr mit einem der anderen beiden Typen voraugen habe :S

Ich weiß einfach nicht ob ich das noch lange kann...

Hat hier jemand ein ähnliches Problem und kann mir ein paar Tipps geben?

...zur Frage

Leistenschmerzen beim Sex

Also! Wenn ich beim Koitus oben bin, was eigentlich immer so ist, fängt nach ner Weile meine Leiste, oder halt der Teil in der Beugung, an weh zu tun so das ich nicht mehr kann oder ständig aus' n Rhythmus komme.... Nervt - fühl mich dann n bisschen unfähig und leistungsschwach oder so.:P

Gruß Kloe.

...zur Frage

Ebay Bewertung nach 60 Tagen

Ich habe einen Artikel bei Ebay verkauft, nun bekam ich eine Email des Käufers mit der Bitte meine Bewertung erst nach 60 Tagen abzugeben und ich würde daraufhin auch positiv von ihm bewertet werden. Auf meine Frage wieso er das wolle, antwortete er nicht.

Doch kam eben wieder genau die gleiche Email wieder:" Aus Dislretion bitte ich Sie die Bewertung erst nach 60 Tagen abzugeben. Sie werden dann auch von mir positiv bewertet! Danke"

Muss ich das verstehen? Nach Ebay Richtlinien ist die Bewertung nur bis 60 Tage nach Auktionsende möglich. Der Artikel wurde auch schon bezahlt, aber wie soll ich nun weiter vorgehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?