Wie kann man damit klar kommen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke, es wäre besser Du sprichst sie darauf an. Sag ihr, dass Dir versehentlich das Tagebuch in die Hände gefallen ist. Das es zwar falsch war rein zu schauen, aber es in dem Augenblick einfach dann nicht lassen konntest.

Das Problem ist, wenn Du es nicht offen mit ihr besprichst, wird das Eurer Beziehung schaden. Denn wenn Du jetzt schon laufend an die Bewertungen denken musst, wie soll das dann besser werden. Irgendwann "versagst" Du im Bett, weil es Dich total belastet. Und das nur wegen Kommentaren, die Frauen einfach gerne irgendwo hinkritzeln.

Ganz gleich, ob sie schon mal einen hatte, der "besser" war wie Du. Du darfst eins nicht vergessen: Sie ist mit Dir zusammen! So toll kann dann das Komplettpaket mit dem Superlover nicht gewesen sein, wenn sie lieber mit Dir zusammen ist. Daher versuche die Bewertung nicht allzu negativ zu sehen. Denn Sex allein ist nicht das was zählt. Und schlecht wurdest Du ja auch nicht bewertet. Sie liebt Dich und das ist die Hauptsache.

Ich kann sie leider nicht darauf ansprechen weil ich mir nicht sicher bin ob sie es wirklich ok finden würde. Ich stehe jetzt irgendwie unter Leistungsdruck was den Sex betrifft. Sie ist bei mir zwar immer zum Höhepunkt gekommen aber anscheinend geht es für sie auch besser..

0
@DerJoker1988

Du darfst Dir keinen Druck machen. Besser geht alles. In jedem Bereich... irgend jemand kann besser malen, verdient besser, sieht besser aus, kann besser reden.... wenn man sich bei allem so einen Kopf machen würde, dann wäre man schon beim Klo gehen unter Druck, weil irgend jemand besser in die Schüssel treffen kann ;-) Aber mal ohne Witz, lass den Druck weg. Sie liebt Dich, hat gern mit Dir Sex und kommt zum Höhepunkt... was genau willst Du da noch besser machen? Du kannst höchstens ab und an mal eine "Überraschung" im Sexleben ihr bereiten... mal romantisch dekorieren. Mal was kaufen um das Sexleben zu erfrischen. An Deiner Größe kannst Du nichts ändern. Damit kommt Sie klar. Das reicht aus. Das drum herum kannst Du flexibel gestalten. Versuche aber echt nicht ein Problem irgendwo zu machen, wo so keins ist.

Mein Rat: Wenn Du mit ihr darüber nicht reden willst, dann "vergiss" es selbst auch. Geht nicht so leicht. Schon klar. Aber denk positiv über Eure Beziehung und sieh wie gut alles läuft bei Euch. Zudem ist jeder Sex anders. Im Grunde kann ich gar nicht den Sex mit den Frauen untereinander vergleichen. Weil die eine hat mehr Brust, die andere mehr Nässe, die andere mehr Lust.... ist halt so. Deswegen denk ich aber nicht, ich bin schlechter wie andere Männer oder die ein oder andere Frau besser....

Ich würde lediglich dann darüber intensiv nachdenken, wenn die Beziehung sowieso nicht gut läuft oder mir selbst der Sex keinen Spass macht. Ansonsten ist alles doch in Ordnung ;-)

1

Es ist nicht die Unfähigkeit im Bett. Die hat sich ja seitdem nicht geändert. Das Lesen von Dingen, die nicht für einen bestimmt sind, hat nunmal katastrophale Folgen. Ein Tagebuch ist wie das eigene Gehirn, dort schaut auch niemand rein. Zum Glück. Ich kann und darf denken, was ich will, genauso darf ich schreiben, was ich will. Deine Freundin ist mit dir zusammen. Jetzt und hier.

Das du überhaupt über so einen Sche... nachdenken kannst, verstehe ich nicht. Es ist doch vollkommen wurscht, wie sie dich bewertet. Mir würde vielmehr Gedanken machen, warum sie so viele Sexpartner hat. Konnte ich mich idiotenkompatibel ausdrücken?

Was möchtest Du wissen?