Wie kann man dagegen einwirken?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Medienanstalten berichten heutzutage oft in erster Linie über negative Ereignisse, da diese i.d.R. zu höheren Einschaltquoten führen. 

Dabei hat sich die Situation in den vergangenen siebzig Jahren kaum verändert. Krieg und Terrorismus prägen schon von Beginn des Kalten Krieges an, bis zum heutigen Tag das Weltbild.

Für die Medien in unserem Umfeld interessanter sind dabei etwa Ereignisse, wie etwa die Anschläge vom 11.09.2001 oder eben in direktem Umfeld in Europa oder gar im eigenen Land.

Das vermittelt natürlich den Eindruck, die Gesamtsituation wäre schlimmer geworden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Nachrichten bringen sowieso immer die schlechten Nachrichten durch, weil das die Menge interessiert. Medien sind dazu da, niemand interessiert etwas erfröhliches, Menschen wollen immer das Leid anderer sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zehnvorzwei
06.01.2016, 12:40

Nähmen wir an, heute stünde in deiner Zeitung: "Kein Autounfall passiert" ~ "Kein Baum umgefallen" ~ "Alle Beamten eingeschlafen" .... was sollten diese "Nachrichten" wohl wert sein?

0

Was möchtest Du wissen?