Wie kann man Buchs selber stecken bzw. züchten?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für Stecklinge ist es jetzt bereits zu spät. Man macht sie in der Regel zwischen Juni und Juli. Dazu nimmst du junge Tribe von etwa 10-15 cm, knippst alle Blätter bis auf die oberen zwei ab. Den unteren Teil ritzt du an, so können sich besser Wurzeln bilden. Die Stecklinge brauchen einen hellen, aber nicht sonnigen Standort und ausreichend Luftfeuchtigkeit. Die Erde mäßig feucht halten. Nach etwa drei bis sechs Wochen bilden sich die ersten Wurzeln. Einfach mal ausprobieren :)

Einem Buchsbaumabschnitt von ca 15 cm Länge werden von der unteren Hälfte alle Blätter abgestreift, dann in die Erde rammen, rundum die Erde andrücken, feucht halten. Wenn im nächsten Jahr frische Austriebe kommen, dann hat er gewurzelt. Einfach, oder? Jetzt ist es schon fast zu spät im Jahr, aber versuchen! Wenn Buchs umgepflanzt wird, bitte immer etwas (3-5 cm) tiefer einsetzen, er bildet dann neue Wurzeln und wächst besser. Angeblich ist der beste Zeitpunkt für die Buchsvermehrung durch Stecklinge Ende März bis Mitte April, aber bei mir hatts auch schon zu anderen Zeiten Erfolg gebracht - versuchen! Viel Erfolg wünsch ich Dir.

Hallo ..... im zeitigen Frühjahr kann man die Stecklinge schneiden und einsetzen - leider habe ich kaum das Glück, dass diese angehen -bei meiner Nachbarin gehen von 100 sicherlich so 80 Stück an - so macht sie auch ständig neue Beeteinfassungen - ich habe es mit einpudern versucht - mit Anzuchterde leider alles vergebens

Frag doch den Gärtner deines Vertrauens, bitte!

0

Was möchtest Du wissen?