Wie kann man Bornaviren naturheilkundlich bekämpfen?

4 Antworten

Hallo morgens777, als Beraterin in einem Bornavirus-Selbsthilfeforum kann ich deine Fragen wie folgt beantworten: Es gibt inzwischen sehr viele Menschen, die ihre Bornavirusinfektion mit alternativen Mitteln gut behandeln können, antivirale Mittel gibt es in der Homöopathie, in der Isopathie, in der TCM, es gibt die Möglichkeit mit Bioresonanz, Radionik etc, den Erreger zu eliminieren. Das allein reicht aber noch nicht, wichtig ist vor allem Entgiftung des Körpers, Aufbau des Immunsystems etc. Zudem gibt es jetzt eine ganz neue Immuntherapie, die jetzt in Kürze auf den Markt kommt und wo die laufenden Studien sehr vielversprechend sind - wirkt wie ein natürliches "Virostatikum. Es wirkt gleichzeitig auf die angeborene und die spezifische Immunabwehr und erhöht die NK-Zellen. Im Hinblick darauf, dass die meisten Betroffenen, die ich kenne, immer multiple Erreger haben, wäre das eine vielversprechende Sache. Im übrigen kenne ich auch einige Betroffene, die Amantadin ohne Nebenwirkungen nehmen und wo es sehr gut gewirkt hat. Es gibt Studien, die das Virus damit bei 80 % sofort herunterdrücken, meiner Meinung sollte man danach aber wie oben weiterverfahren, damit es nicht immer einnehmen muss. Ich kenne dagegen niemanden, der dieses Virus los wird nur mit guten Gedanken , es gibt inzwischen sehr weitreichende Studien, die belegen, dass das Virus die Strukturen im Gehirn verändert! Stress ist allemal ein wichtiger Auslöser, aber da müssen noch andere Faktoren vorliegen, um Bornavirus ausbrechen zu lassen. Deine angeführte Page shg-bergstrasse hat ein angeschlossenes Forum – wäre es nicht nützlicher dort näher nachzufragen? Dieses forum hier hat in der Experten-Datenbank noch nicht mal das Wort Bornavirus drin  LG Clareelise

Hallo morgens777, als Beraterin in einem Bornavirus-Selbsthilfeforum kann ich deine Fragen wie folgt beantworten: Es gibt inzwischen sehr viele Menschen, die ihre Bornavirusinfektion mit alternativen Mitteln gut behandeln können, antivirale Mittel gibt es in der Homöopathie, in der Isopathie, in der TCM, es gibt die Möglichkeit mit Bioresonanz, Radionik etc, den Erreger zu eliminieren Zudem gibt es jetzt eine ganz neue Immuntherapie, die jetzt in Kürze auf den Markt kommt und wo die laufenden Studien sehr vielversprechend sind - es ist sow was wie ein natürliches "Virostatikum. Es wirkt gleichzeitig auf die angeborene und die spezifische Immunabwehr und erhöht die NK-Zellen. Im Hinblick darauf, dass die meisten Betroffenen, die ich kenne, immer multiple Erreger haben, wäre das eine vielversprechende Sache. Im übrigen kenne ich auch einige Betroffene, die Amantadin ohne Nebenwirkungen nehmen und wo es sehr gut gewirkt hat. Ich kenne dagegen niemanden, der dieses Virus los wird nur mit guten Gedanken. Stress ist allemal ein wichtiger Auslöser, aber da müssen noch andere Faktoren vorliegen, um Bornavirus ausbrechen zu lassen. Deine angeführte Page shg-bergstrasse hat ein angeschlossenes Forum - warum fragst du nicht dort nach? LG

Hallo morgens777, als Beraterin in einem Bornavirus-Selbsthilfeforum kann ich deine Fragen wie folgt beantworten: Es gibt inzwischen sehr viele Menschen, die ihre Bornavirusinfektion mit alternativen Mitteln gut behandeln können, antivirale Mittel gibt es in der Homöopathie, in der Isopathie, in der TCM, es gibt die Möglichkeit mit Bioresonanz, Radionik etc, den Erreger zu eliminieren. Aber damit ist es nicht getan, in der Regel steht Entgiftung des Körpers und Immunaufbau dazu, auch eine begleitende Psychotherapie kann mitunter nicht schaden. Zudem gibt es jetzt eine ganz neue Immuntherapie, die jetzt in Kürze auf den Markt kommt und wo die laufenden Studien sehr vielversprechend sind - es ist sow was wie ein natürliches "Virostatikum. Es wirkt gleichzeitig auf die angeborene und die spezifische Immunabwehr und erhöht die NK-Zellen. Im Hinblick darauf, dass die meisten Betroffenen, die ich kenne, immer multiple Erreger haben, wäre das eine vielversprechende Sache. Im übrigen kenne ich auch einige Betroffene, die Amantadin ohne Nebenwirkungen nehmen und wo es sehr gut gewirkt hat. Ich kenne dagegen niemanden, der dieses Virus los wird nur mit guten Gedanken. Stress ist allemal ein wichtiger Auslöser, aber da müssen noch andere Faktoren vorliegen, um Bornavirus ausbrechen zu lassen. Deine angeführte Page shg-bergstrasse hat ein angeschlossenes Forum - warum fragst du nicht dort nach, denn dort wärest du ja an der Quelle :-)) Dieses Forum hat noch nicht mal in der Expertendatenbank das Wort Bornavirus :-( LG

Was möchtest Du wissen?