Wie kann man Blutflecken aus der Hose entfernen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Liebe/r Gratios,

wie schon in einigen vorherigen Antworten zu lesen, handelt es sich bei einem Blutfleck um einen eiweißhaltigen Fleck. Generell gilt für die Entfernung von Blutflecken, dass sie idealerweise vor dem Waschgang behandelt werden, da sich der Fleck sonst ins Gewebe fixieren kann und eine Fleckenentfernung schwierig wird. Bei frischen Blutflecken hilft häufig schon das Auswaschen des Flecks mit kaltem Wasser.

Sind die Blutflecken aber wie in deinem Fall bereits eingetrocknet, brauchst du einen Spezial-Fleckenentferner. rxphxelx und Nightlover70 hatten da schon die richtige Idee. Auch ich empfehle dir hierfür die Verwendung des Dr. Beckmann Fleckenteufels Blut & Eiweißhaltiges. Dieser Teufel ist von uns speziell für diese Fleckenart konzipiert und entfernt selbst hartnäckige Blutflecken. Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Entfernung der Blutflecken auf deiner Hose.

Herzliche Grüße, Dr. Frank Strauß

Ace milde Bleiche oder das SIL-Spray helfen meiner Meinung nach am besten gegen Eiweißflecken, sprich Blutflecken.

Ace gibt es auch in kleiner Flasche in der Drogerie und bei dm auch von der preiswerteren Eigenmarke. 

Einfach 10 Minuten vor dem Waschen auf den Fleck geben und dann ab in die Waschmaschine. 

Mit einer Aspirin Tablette. In einem Glas Wasser auflösen und damit den Flecken einweichen und anschliessend ausspülen.

Was möchtest Du wissen?