Wie kann man beweisen, dass die Erde sich dreht?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Z.B. schaut man in der Nacht auf den Nordstern. Alle anderen Sterne bewegen sich kreisförmig um diesen, mit zunehmender Geschwindigkeit proportional zum Abstand. Das ist mechanisch nur durch eine Drehbewegung des Betrachters zu erklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Beweis ist jeden Tag sichtbar. Es wird Tag und Nacht. Und da die Sonne sich nicht bewegt, muss sich die Erde drehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Sterne und die Sonne ziehen vorbei. Und natürlich die Jahreszeiten 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Franzmann0815 30.06.2017, 08:53

Die Jahreszeiten hängen mit der Bewegung um die Sonne zusammen und nicht mit der erdrotation

0

Hast Du schon einmal , einen Sonnenuntergang am Meer beobachtet?

Wenn Dir klar ist, dass die Sonne stillsteht, dann verfliegen Deine etwaigen Zweifel....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um die Sonne: Jahreszeiten. Wobei diese erst durch die Ekliptik entstehen.

Um die eigene Achse: Tag und Nacht.

Quod erat demonstrandum

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google Mal nach Focault'sches Pendel, das ist einer der besten Beweise.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?