wie kann man besser masturbieren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich bin zwar ein Mann, aber für bei mir ist das ganze ähnlich. Ich nehme mir ab und zu dann richtig Zeit dafür (ca. 30-60 Minuten) und mache es ziemlich langsam, denke dabei an "geile Phantasien" und wenn ich merke, dass ich auf einen Orgasmus zusteuere, dann mache ich ein paar Sekunden Pause und entspanne mich und mache dann weiter...

Ansonsten geht's mir aber wie dir; wenn ich Lust drauf habe, mache ich es mir und werde auch erst dadruch erregt, komme dann aber recht schnell zum Höhepunkt....ist aber gut, wenn man mal eine kleine Pause zwischendurch braucht; mache es mir oft auf der Arbeit in der Toilette;-))

Ziehe Dich nackt aus lege Dich mit den Rücken auf Bett, genies es nackt zu sein schaue ein  Nacktfoto vo Deine Traumtypen an , streichele Duch überal wo Du möchtest und stelle Dir dabei vor was ihr zusammen so anstellt. 

Also ich würde dir vorschlagen:

Wenn du eben noch nicct erregt bist,aber es dir in dem moment gerne machen würdest, dann mach doch nen schönen romantischen film an oder eher ein passender po*no. Es givt ja auch welche mit mehr 'story' vielleicht für frauen passender. Zu dem zeitpunkt bist du noch angezogen und dadurch wird dich der film erregen bis du dann irgendwann mal andängst. Versuch es einfach langsam, und sei ruhig laut. Versuchs mit was neuem, zb einem kleinen vibrator... Durch den po*no wird dir der kreative teil erspart und du bist halt dadurch weit erregter. Wenn du es dann noch langsam machst/ oder halt je nach dem was im film gead passiert, wird es auch ein längerer orgasmus. Lass dir zeit, und mach pausen! Wenn du merkst das es naht, dann nehm deine hand weg oder mach nur sehr langsam. Irgendwann kannst du dabn wieder loslegen. Zumindest bei uns männern erzeugt das einen dicken + punkt.

Was möchtest Du wissen?