Wie kann man besser einschlafen ohne medikamente zu nehmen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Pepisman,

Ein erholsamer Schlaf ist so ziemlich das wichtigste zusammen mit Nahrung und Sport.
Daher hier meine Tipps:
Verbessere deine Schlafhygiene! Das bedeutet also du ergreifst Maßnahmen wie folgende:
-Im Bett wird nur geschlafen! Keine Laptops oder Smartphones mehr. Damit assoziiert dein Körper das Bett nicht als Ort der Erholung sondern als Ort der Unterhaltung und somit schläft man schlechter ein.
-Führe Rituale ein:
Das kann sein das du die letzte halbe Stunde vor dem zu Bett gehen immer ein Buch liest oder ähnliches. Es sollte doch in der Hauptsache entspannen und deinen Geist zur Ruhe kommen lassen.
-Dem Lavendelduft sagt man eine beruhigende und Schlaffördernde Wirkung zu. Du kannst dir also Lavendelduft besorgen. (Keine Kerze, eher so ein Schüsselchen mit Wasser und Duftöl)
-Das Schlafzimmer sollte möglichst angenehm temperiert und dunkel sein. Dadurch förderst du die Ausschüttung des natürlichen Schlafhormons Melatonin
-Vor dem Schlafengehen auch keine Smartphones mehr (Ca. Eine Stunde) das hilft ebenfalls dabei zu entspannend und ist keine Starke Lichtquelle mehr

Ich hoffe mit diesen Tipps ist dir etwas geholfen :)

Schlaf gut und Liebe Grüße
Gehirnfehler

Vielen dank für deine Fürsorge

1
@Pepisman

Gerne :) Übrigens erwarte nicht zu schnell Ergebnisse, wenn du entsprechendes beachtest kann es immer noch eine kurze Weile euern, da dein Körper sich ja umgewöhnen muss :)

0

Das habe ich auch, bei mir hilft es wen ich davor was mache wo mich müde macht wie Lesen oder ein Film schauen. Ich trinke auch Milch mit Honig das hilft mir auch

Das "ABC-Spiel".

Such Dir ein Thema, z.b. Länder, Tiere, Lieder etc., und suche in Gedanken von A-Z ein entsprechendes. Bestenfalls schläfst Du schon bei J tief und fest.

Was möchtest Du wissen?