Wie kann man beim Fahrradfahren besser werden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Radfahren, Radfahren, und noch mehr Radfahren.

Mal lange Strecken (100 km) ohne Zeitdruck, mal nur Berge hochknallen, etc, etc. Mit der Zeit wirst Du bergfester und schneller.

Krafttraining im Oberkörper ist Kontraproduktiv (falls du da viel trainierst) da die Muskeln auch ohne Bewegung Energie verbrennen und du auch "unnötiges" Gewicht die Berge hochschleppen musst.
Krafttraining in den Beinen ist, wenn es ums Radfahren geht, nur als Zusatztraining empfehlenswert. Viel wichtiger ist dass du viel fährst.
So wie dich verstanden habe fehlt dir wohl auch die Ausdauer, auch hier empfiehlt sich einfach viel fahren(70-100km pro Tour). Um die Grundlagenausdauer zu trainieren musst du auch nicht schnell fahren.

Vielleicht ist es nicht dein Körper, sonder dein Bike. Tausche das doch mal gegen das eines Kollegen. Vielleicht ist deines einfach zu schwer.
Was auch viel bringt ist 10Min auf der stelle zu joggen und die Knie hoch zu nehmen dabei.

Mfg

Aaraupanda

Das ist doch nicht für Berge gedacht ^^

1

Vielleicht hast du einfach ein Fahrrad, welches für Berge nicht gemacht ist. Erkundige dich mal, welches Fahrrad für welche Strecken gemacht ist.

Was möchtest Du wissen?