Wie kann man bei Windows 10 den beim PC-Erwerb voreingestellten McAfee-Virenschutz ganz entfernen, wenn man ein anderes Virenschutzprogramm installieren will?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Moin,

du musst einfach nur in die Übersicht der installierten Programme gehen und kannst das AntiViren-Programm dort entfernen.

Drücke dafür die Windows-Taste + X und wähle im Menü ganz oben Programme und Features aus. Mit einem Doppelklick auf McAfee kannst Du es deinstallieren. Du solltest danach noch deinen Rechner neu starten, weil dabei oftmals auch noch Reste entfernt werden.

Und wie steht es mit der PC-Sicherheit in der Zwischenzeit zwischen Deinstallation von McAfee und Installation des neuen Programms?

Solange Du dir keine suspekten Programme runterlädst oder unseriöse Seiten besuchst, brauchst Du dir da überhaupt keine Sorgen zu machen. Man könnte auch durchgängig ohne ein AntiViren-Programm im Netz unterwegs sein.

Gruß
Lukas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von funcky49
25.11.2016, 22:46

Man könnte auch durchgängig ohne ein AntiViren-Programm im Netz unterwegs sein.

... aber man sollte nicht. Selbst sehr erfahrene User können auf eine seriöse, aber gekaperte Webseite gelangen und ohne Klicken auf einen Link oder Button mit Schadsoftware "versorgt" werden.

Anti-Virenprogramme bieten keinen 100%igen Schutz (den gibt es im ganzen Leben nicht), das Risiko wird aber bei guten Programmen deutlich minimiert.

1

Du kannst den Virenscanner ganz normal über "Systemsteuerung" -> "Programme und Funktionen" deinstallieren.

So lange du - in der Zwischenzeit - keine unbekannte .exe oder .vbs oder andere Dateien öffnest wird nichts passieren. Kannst also unbesorgt zu deinem bevorzugten Virenschutzprogramm wechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?