Wie kann man bei Streitigkeiten ruhig bleiben?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bei einem Streit kommt es immer ganz entscheidend auf die daran beteiligten Protagonisten an sprich welche Charakterzüge weisen sie auf und wie reagieren sie unter diversen emotionalen Stresssituationen wie sie durch einen Streit halt auch hervorgerufen werden. Damit meine ich wie abgeklärt und besonnen die an dem Streit beteiligten Protagonisten letztendlich sind. Ein gutes Rezept ist schlicht und einfach auf sein vermeintliches Recht zu verzichten und die Kunst beruht darin, genau das auch zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JZG22061954
15.10.2016, 14:36

Danke für den Stern.

1

Du sagst einfach - drei, zwei eins - eins, zwei, drei, nichts bringt mich zur Raserei! 

Das wiederholst du so oft es nötig ist! - bis Du Deinem Gegenüber auf die Nerven gehst und er gefrustet abzieht!^^

Es ist wirklich traurig das Menschen nicht mehr diskutieren und auch richtig streiten können, knallhart in der Sache, rein mit guten Fakten und Begründungen ohne ausfallend und beleidigend zu werden und ohne sein Gegenüber nieder zu schreien! 

Immer öfter kann man das auch im Alltagsleben feststellen. Wenn die Argumente ausgehen, das Fachwissen fehlt um zu kontern, wird gnadenlos unter die Gürtellinie geschlagen, "umgetauft" (Tiernamen) und die Menschenwürde mit Füssen getreten!

Wenn ich was bestimmen könnte, würde ich ein neues Schulfach einführen - Diskussion! Wo schon von der 1. Klasse an den Kinder beigebracht wird sich gewählt und gekonnt mir Worten aus zu drücken und sich zu wehren! Ohne schreien, ohne einander ins Wort zu fallen, ohne Schimpfwörter und Beleidigungen!

Die Kinder bilden Gruppen - die Lehrperson gibt ein Thema vor und die Kinder sprechen darüber, jeder kommt dran und muss versuchen Argumente zu bringen, wird nicht unterbrochen und nicht ausgelacht!

So könnte man auch das Mobbing und die Gewalt an den Schulen viel besser in den Griff bekommen! Wenn ich nur denke, was ich in der Schule alles lernen musste und dann nie mehr gebraucht habe!  (95 %)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch es so gut wie möglich zu ignorieren. Ansonsten sag auch ruhig , dass die Person dich gerade nervt und dass du das nicht möchtest.

Denk auch dran, ausrasten bringt dir nichts und gibt meißtens nur weiteren Stress und dann bist du derjenige der die A-Karte zieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Streitigkeiten und Nerven sind zwei verschiedene Paar Schuh.

Bei Streitigkeiten müssen beide Gesprächspartner ruhig bleiben, sonst wird auch der jeweils andere aufbrausend. Streitigkeiten passieren, man kann anderer Meinung sein, aber den anderen deshalb zu unterdrücken, indem man schreit oder sonst wie eine aggressive Haltung einnimmt ändern nicht die Tatsachen.

Versuch die Sachen locker anzugehen und wenn jemand ein Problem mit dir hat, fordere ihn dazu auf, sich ruhig mit dir hinzusetzen, dann hörst du dir seine Sichtweise an, sagst danach deine Sichtweise, wenn er dich unterbricht, sagst du ganz ruhig soetwas wie "Ich hab dich ausreden lassen, jetzt hörst du dir auch meinen Teil der Geschichte an". Wenn er nicht aufhört dir ins Wort zu fallen sagst du sowas wie "Wenn du meinem Teil der Geschichte nicht zuhören willst, brauchen wir gar nicht weiter zu reden, du beharrst eh nur darauf, dass du recht hast".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mach einfach einen schlauen spruch, die meisten wissen dann eh keine antwort, zeig halt keine einschüchterung, blickkontakt ist wichtig und keine "schutz" stellung zB arme verschränken, einfach neutral bleiben und einfach etwas sagen dass der andere nicht antworten kann ( ist bei jeder situation fast anders)  denen blick ist dann immer unbeschreiblich wenn man ihnen vom wortschatz überlegen ist und sie keine antwort wissen, dann wird der mal böd angesehen (aber auch von seinen freunden zB)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du lachst die Person aus und sagst wie peinlich er ist, auch wenn du denkst dass du in dem Moment nicht lachen kannst, ein künstliches Lachen reicht aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach nicht drauf eingehen so regt sich die Person instant auf und du kannst ihn dann richtig nerven :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?