Wie kann man bei einem Mercedes W220 erkennen, ob der Kompressor kaputt ist?

3 Antworten

Der Kompressor glaube ich eher nicht.

Eher das Druckablassventil oder dessen Anschluss (Kabel) halte ich für wahrscheinlicher.

Ansonsten eine "fette Mischung" Spüliwasser anrühren und sämtliche Anschlüsse / Übergänge etc. einpinseln. Kommt da Luft raus, siehst Du es an den Blasen, die dann entstehen.

Also Ablassventil + Kabel auf Sicht prüfen und auch dran horchen und Rest mit Spüliwasser checken.

Dann hast Du entweder bereits die Ursache gefunden oder aber mehrere mögliche Fehlerquellen ausgeschlossen.

Natürlich kam der Kompresdor getestet werden, allerdings müssen dafür tatsächlich erst die Sensoren getauscht werden.

wenn schon eine marken-werkstatt durch das vorhandensein mehrerer ursachen keine genaue diagnose geben kann, wer soll das denn hier in einem laien-forum wissen? ein hellseher?

In diesem Forum tummeln sich erfahrungsgemäß durchaus auch Fachleute. Es ist sinnvoll, solche Fragen nicht tagsüber, sondern eher abends zu stellen.

1

Was möchtest Du wissen?