Wie kann man aus Excel einen Teil der Tabelle kopieren und in Word einfügen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn ich die Frage richtig verstehe, sollen auch die Spalten- (A, B, ..) und Zeilenköpfe (1, 2, ...) mitkopiert werden. Das geht am einfachsten, indem der aktuelle Bildschirm "fotografiert" wird. Dies wird erreicht durch das Betätigen der Taste "Druck" auf der Tastatur. Somit wird ein Bild (= Screenshot) in die Zwischenablage gespeichert. Dieses kann nun z.B. ins Word kopiert werden (Strg + V) und so bearbeitet werden, dass nur der gewünschte Bildausschnitt übrig bleibt. Dazu sollte die Symbolleiste "Grafik" eingeblendet und das Werkzeug "Zuschneiden" ausgewählt werden. Durch Ziehen der Anfasser am Bildrand kann der Bildausschnitt verkleinert werden. Sobald dieser Schritt abgeschlossen ist, kann der Screenshot wieder auf die gewünschte Größe gezogen werden (möglichst an einer Ecke ziehen, so dass das Seitenverhältnis gleich bleibt).

Falls du die Tabelle in Word nicht weiter ergänzen willst, kannst du diese mit dem kostenlosen Programm Fast Stone Capture mit Zeilen- und Spaltenangabe individuell ausschneiden. Die Datei kann dann z.B. als jpeg (Bilddatei) in Word über das Menü "Einfügen / Grafik / Aus Datei" eingefügt werden.

Oops, habe den Eintrag oben noch als Gast gemacht. Habe mich nun registriert und wollte die Rechtschreibfehler beseitigen (daher auf "Inhalt beanstanden" geklickt, in der Hoffnung, so in einen Überarbeitenmodus zu kommen).

Inhaltlich ist meine Aussage oben natürlich voll zutreffend (und auf diesem Weg werden auch Formatierungen, ... mit übernommen. Wenn man noch einen Haken bei "Verknüpfen" macht, werden Änderungen in der Excel-Tabelle auch im Worddokument übernommen)

Der Weg ist zwar richtig - beantwortet die Frage aber nicht korrekt.

Du kannst nur den Inhalt der jeweiligen Zellen kopieren. Oben (A, B, C usw.) und links (1, 2, 3 usw.) die Beschriftung bekommst Du nicht mit kopiert.

P.S.: Herzlich Willkommen bei GF

0

sehe erst jetzt, dass es in der frage nicht um eine gesamte tabelle, sondern nur um einen teil davon ging. hier reicht (z.b. in office 2003) ein einfaches markieren der gewünschten zellen und dann STRG+C und in word STRG+V (also kopieren und einfügen)

0

Hallo Mowgli,

erstelle ein neues Word Dokument, füge dann eine Excel-Tabelle über den Menupunkt "Excel-Tabelle einfügen" (ist ein Icon in der Menuleiste oben) danach kannst Du Deine bestehende Tabelle in diese kopieren (beim Einfügen = Inhalte einfügen auswählen, rechte Maustaste im Kontextmenu). Vorher das Worddokument mit ein paar Returns bearbeitbar machen (damit Du Deinen Text an X-beliebiger STelle dann schreiben kannst. Wenn Du dann auf die Exceltabelle klickst verschwindet die Excel-Ansicht und Du siehst einen normalen Rahmen um Deiner Tabelle....mit einem Doppelklick kannst Du die Exceltabelle wieder öffnen und bearbeiten! Viel SPaß!

Ich arbeite nicht mit Excel, würde es aber über die sog. Zwischenablage probieren (also kopieren und einfügen). Es können aber sicher nicht alle Funktionen der Excel-Tabelle übernommen werden, da Word nur eingeschränkte Excel-Funktionen besitzt. LG

Hi das geht eigentlich recht einfach (ich beziehe michhier auf MS Office 2003 - es wird aber in anderen Vwersionen nicht viel anders funktionieren): In Word den Menüpunkt "Einfügen-Objekt" auswählen. Auf die Registerkarte "Aus Datei erstellen" wechseln und neben der Eingabezeiole auf die Schaltfläche "Durchsuchen" klicken. Dann die gewünschte Exceldatei auswählen.

Was möchtest Du wissen?