Wie kann man aufhören zu rauchen, wenn man unbedingt muss, weil man es nicht mehr finanzieren kann?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du könntest einen Raucherentwöhnungskurs, über deine Krankenkasse machen. Die bieten so etwas kostenlos an, oder finanzieren solche Kurse. Frag mal bei deiner Kasse nach.

150 Euro sind ne Menge Geld. Du könntest erst mal reduzieren, und selber Tabak drehen. Dann sparst du schon mal etwas.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Smudo1284
02.02.2017, 20:27

ich benutze schon tabak und stopfe, ich rauche einfach viel.

aber selbst reduzieren haut nicht hin.

und meine krankenkasse da habe ich mal gefragt, die wollen mich nicht im entwöhnungskurs haben, da habe ich mal nachgefragt gehabt.

einmal habe ich ca. 20 tage mit nikotinpflaster geschafft ( das is paar jahre her ), 2 mal ohne alles 2 tage, aber dann habe ich wieder geraucht.

ein umstieg auf e-zigarette ist mir nicht gelungen, das habe ich auch öfter versucht.

0

Für ein monatsbudget bekommst du ne elektrische (e-zigarette) und wenn du es klug anstellst, genug liquid und ersatzteile, dass du ein jahr davon dampfen kannst. Ist halt in deinem fall echt schwierig, weil du praktisch einen monat nicht rauchen dürftest, um genug geld dafür aufbringen zu können. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Smudo1284
02.02.2017, 20:37

ich habe schon 2 mal leider gescheiterte versuche mit e-zigaretten gehabt.

ja und wie gesagt bin ich dann immer wieder trotzdem bei einer tabak- zigarette gelandet.

die letzte e-zigarette die ich bekommen hatte von meiner schwester, die läuft aus, damit war was nicht ok.

ich bin dann zu dem dampferladen, wo sie gekauft wurde und er meinte direkt, die muss zurückgeschickt werden, die wurden zurückgerufen, ich hatte noch garantie drauf und die quittung, habe es ihm gezeigt und plötzlich wollte er sie doch nicht dabehalten und hat einfach einen neuen verdampferkopf eingebaut und mich damit weggeschickt.

diese e-zigarette läuft weiter aus, auch wenn sie nur rumliegt und mittlerweile ist die garantie da abgelaufen.

wenn ich aktuell das geld hätte, vielleicht würde ich es dann nochmal mit einer tollen e-zigarette versuchen, aber es ist momentan einfach nicht drin, geld evtl. zu investieren und davon nichts zu haben.

selbst momentan ist es so, dass ich nur noch etwas über 100 euro für den rest des monats habe.

wenn ich mir heute vorstelle, die tage weiterhin zu rauchen, dann bin ich am 10 ten des monats schon wieder pleite.

und muss mir geld leihen für essen und für rauchen, das geht so auf dauer natürlich nicht mehr weiter.


0

Die ezigarette hat meine Gesundheit und mein Leben gerettet, es ist jedoch ein ersatzprodukt und keine Aufhörmethode.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Über Reduzieren funktioniert es nicht - wenn dann total und ganz. 

Viele Tipps findest Du hier, alles Gute.

http://www.apotheken-umschau.de/Rauchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aufhören ist sinnvoll! Insbesondere, wenn man es sich nicht leisten kann!

Man schlägt dann sozusagen 2 Fliegen mit einer Klappe:

1. man hat mehr im Geldbeutel - und kann sich auch mal was anderes leisten.

2. es kommt der eigenen Gesundheit zu gute. Nikotin ist ein gefährliches Gefässgift, das die Blutgefässe kaputt macht und Amputationen zur Folge haben kann. Ausserdem reduzioertm mn das Risiko, an Krebs zu erkranken.

Hier wird das gut beschrieben:

https://www.gutefrage.net/frage/mit-dem-rauchen-aufhoeren-was-tun?foundIn=answer...

https://www.gutefrage.net/frage/mit-dem-rauchen-aufhoeren-was-tun?foundIn=answer-listing#answer-182022200" target="_blank">Alles Gute !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

G L Ü C K W U N S C H  zu Deinem Entschluss !

In meiner ausführlichen Antwort an SchreibVehler auf die Frage

mit dem rauchen aufhören was tun?
https://www.gutefrage.net/frage/mit-dem-rauchen-aufhoeren-was-tun?foundIn=answer-listing#answer-182022200

gebe ich viele hilfreiche Tipps und Hinweise fürs Aufhören mit der Qualmerei.

Viele vor Dir haben aufgehört mit der Qualmerei - Du schaffst das auch.

Ich wünsche Dir viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?