Wie kann man aufhören ständig an sich selbst zu zweifeln?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Am wichtigsten ist einfach, sich nicht zu vergleichen. Außerdem kommt Selbstsicherheit meistens mit dem Alter. Mach einfach Sachen, die du noch nie gemacht hast und stelle dich schwierigen Aufgaben bzw. deinen Ängsten. Durch Erfolge vertraust du dir mehr und wirst selbstsicherer :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von flossii
08.01.2016, 18:59

einen schönen guten Abend.. :-) eigentlich ist das ganz einfach zu verstehen. Selbstzweifel bedeuten du hast kein Vertrauen in dir selber, ergo zu wenig Selbstvertrauen! Da du (böse gesagt) nur deine Niederlagen festhälst und nicht das was du eigentlich geschafft oder bewältigt hast! Du änderst nun ganz einfach deine Sichtweise auf die jeweiligen Probleme die du als Probleme empfindest als Herausforderungen und suchst davon so viele wie möglich! Um so mehr du bewältigt hast um so mächtiger wird dein Selbstbewusstseins weil du dann weißt das dich nichts stoppen kann! Und Je größer dein Selbstbewusstsein, desto weniger gibt es was sich dir in weg stellen kann und schlussendlich werfen sich dir nie wieder Zweifel an dir selbst auf..:-) um dir eine kleine Hilfe zu geben, nimm dir einen Zettel und einen Stift zur Hand und schreibe jeden Abend auf diesen Zettel ( reicht natürlich auch Stichwortartig) was du nach deinem empfinden am Tag über klasse gemacht hast! PS: der Mensch merkt sich das negative immer 7mal mehr als das positive..;-)

1

Was möchtest Du wissen?