Wie kann man auf folgende Situation reagieren?

...komplette Frage anzeigen Es handelt sich um das Auto im Vordergrund  - (Liebe und Beziehung, Auto und Motorrad, parken)

4 Antworten

Es sollte neben dem parkenden Auto eine Restfahrbahnbreite von 3,05 Meter übrigbleiben. Steht es direkt neben dem Blumenkübel, sieht es zumindest auf dem Bild so aus, als wäre dieser Abstand kleiner. Somit dürfte das Auto dort nicht parken.

Wenn der Fahrer solche doofen Spielchen treibt, schadet es nicht, das Ordnungsamt auf diesen Zustand hinzuweisen. Also wenn das Auto dort mal wieder parkt, einfach mal anrufen und petzen. Gegebenenfalls mit dem Hinweis, dass dann für ein Feuerwehrauto auf Einsatzfahrt oder für größere LKWs der Platz nicht ausreicht um durchzukommen. 

Bei so einem dämlichen Verhalten hat er es sich redlich verdient, ein oder gar mehrere Tickets als Denkzettel zu bekommen.

Das Auto hat doch ein Nummernschild. Schreibt die Nummer, das Kennzeichen ab, und geht damit zur nächsten Polizeiwache und erzählt die Geschichte nochmal. Die Polizisten entscheiden dann, wie wichtig sie das finden und ob eine Behinderung vorliegt.

Die Person bleibt dann eben negativ in Erinnerung. 

Ich würde es zuerst mit einem Gespräch versuchen - im erklären, dass ich da durch will und ob er nicht zur Seite gehen könnte. 

Wenn er das oft abzieht wäre das schon ein sehr unangenehmer Charakterzug. 

Erstmal würde ich das dem Nachbar sagen und gucken ob er aufhört. Sagt das am besten ganz freundlich, was ihr von ihm denkt ist egal. Sollte er nicht aufhören könntet ihr mal die Polizei rufen. Sollte er dann weitermachen, macht Fotos davon und zeigt es der Polizei.
Oder einen Anwalt fragen ich bin auch kein Genie :D

Was möchtest Du wissen?