Wie kann man astronaut werden, zur iss fliegen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Warum wollen alle immer zu den Amis, egal, ob Militär oder NASA? Auch Europa hat schließlich etwas zu bieten. Versuche es einfach mal bei der ESA, denn es gibt ja nicht nur die Amis. 

http://www.esa.int/ger/ESA_in_your_country/Germany/ESA_stellt_neue_Astronauten_ein

Einfach mal alle ESA-Seiten, natürlich auch die englischsprachigen, durchblättern. Warum hast Du dort noch nicht nachgeschaut? 

Ein herausragender Studienabschluss in einem natur- oder ingenieurwissenschaftlichen oder medizinischen Fach ist die minimale Voraussetzung. 

Dazu die flugmedizinische Untersuchung. Dazu hilft als erste Info ein Blick in den TEIL-MED der EASA-FCL für die Untersuchung von Berufspiloten. Für die Astronauten gibt es natürlich noch andere Auswahlkriterien. 

Gute Teamarbeiter, keine Egoisten, körperlich und geistig fit, herausragende Persönlichkeiten mit einer umfassenden Allgemeinbildung, exzellenten Studienabschlüssen und natürlich selbstständig denkend und handelnd: Das sind die geeigneten Bewerber, nicht Leute, die in irgendeinem allgemeinen Internetforum mal fragen, wie sie an so einen Job kommen können. 

Psychopathen kann man natürlich nicht gebrauchen. Stell' Dir vor, der sagt: "Ich gehe mal raus an die frische Luft" und macht die Tür auf. 

Erst mal Abitur machen, dann studieren, z.B. Luft- und Raumfahrttechnik, Elektronik, Medizin, etc. - natürlich mit hervorragendem Abschluss.

Körperliche und seelische Fitness sind Grundvoraussetzung. Mit Depressionen hast du keine Chance.

Dann bei der ESA oder NASA bewerben. Vielleicht gehörst du ja zu den Auserwählten. Ich denke, es gibt ein paar 100.000 Bewerber.

Was möchtest Du wissen?