Wie kann man asexuell werden?

9 Antworten

Keine Pornos gucken, keine Werbung mit sexueller Anstoßweise konsumieren (Eiswerbungen mit halbnackter Frau z. B.), jeder Frau, jedem Kind, jedoch auch jedem Mann helfen, der oder die an sexueller Nötigung oder Vergewaltigung leidet, nich mehr ornanieren, egal ob männlich oder weiblich, anfangen wieder wie ein Kind zu denken in Bezug auf Sexuelle Neigung, Kinder fragen und denken meist nur an "wo komme ich her?" und nich weiter oder maximal ein erster Kuss unter Gleichaltrigen.

Keine sexuelle Liebe, sondern die Nächstenliebe ausüben, geben, nehmen, teilen.

Die eigene innere Einstellung dazu haben, "ich bin asexuell".

dass kannst du nicht werden so wirst du hineingeboren

dass ist das gleiche wie schwul sein oder buddhist sein nur bei deiner sexualität ist es so dass kann man nicht ändern oder sich aufzwingen a sexuell zu sein

glaube, jenes ist angeboren und kann nicht angeeignet werden. könnte mir höchstens vorstellen, dass man die lust an sexuellen handlungen nach misshandlungen und vergewaltigung gänzlich verliert. aber selbst bei einem tritt in die nüsse, kann man ja noch scharf werden, auch wenn man vllt. keinen mehr hochkriegt. asexuell bedeutet ja eher, dass man gar kein interesse an irgendwelchen sexuellen handlungen hat.

Das kann hormonell bedingt sein.

Ein deftiger Tritt in die Nüsse dürfte da mittelfristig Abhilfe schaffen...

Was möchtest Du wissen?