Wie kann man anhand einer Wertetabelle eine Funktionsgleichung aufstellen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

hast Du 2 Punkte gegeben, kannst Du das m wie folgt ausrechnen.
m=(y2-y1)/(x2-x1) also hier z. B. (2-1,5)/(2-1)=0,5/1=0,5
Danach noch die x- und y-Werte eines Punktes in die allgemeine Gleichung einsetzen und das b ausrechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

m = 0,5 (2-1,5 oder 2,5-2 oder 3-2,5)

für x=0 ist y=1,5-0,5 = 1

also ist f(x) = 0,5x+1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?