Wie kann man am Wochende Fressattacken vermeiden?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn das wetter schön ist, nimm das Fahhrad und fahr ne große runde. Sport vertreibt Heishunger. Wenn du spät abends noch was essen willst, putz dir die Zähne oder Iss was kalorienarmes mit viel Balaststoffen. Rote Beete, Sauerkraut, Paprika, Gurken, ... das ist dan sogar noch gesund und Frischt den Wasserhaushalt auf. Und wenn du wirklich eine gesunde Diät machen willst, mach eine Industriezuckerdiät.

Nimm Dir viel vor, dass keine Leerzeiten entstehen. Und kein Langeweileessen entsteht.

Verplane deinen ganzen Tag ! Unternimm was mit Freunden oder treibe Sport. Ich kenne das Gefühl, aber mit Beschäftigung und ein wenig Disziplin (die du ja so wie es aussieht hast) ist das ganz einfach.

Ist diese Diät wirksam?

Also die Sache ist die ich hatte mir vorgenommen einfach Sachen zu essen die weniger Kalorien haben & alles.

Ich will meine Ernährung für 10 Tage so halten und die Enährung besteht darauss dass ich wenn ich aufstehe ein Brot mit Frischkäse oder sonstiges esse und zwischendurch falls ich wieder Fressattacken bekomme Tee & Wasser trinke. Dann noch dass ich Gurken & Karotten Würze & sie esse. Das sollten ungefähr 400-500 Kalorien sein. Und um dem jojoeffekt zu entkommen würde ich 3 Tage nach 10 Tagen diese sogennante Diät morgens ein Ei und Mittag & Abends margerquark essen und die Menge meines Essen wieder steigern um wieder normal essen zu können und um mal nach Fast Food greifen zu können. Außerdem treibe ich 2-4 mal Sport in der Woche. Ich hatte gelesen dass man bis zu 8kg abnehmen kann & dass will ich auch erreichen. Die Sache ist die ich habe auch gelesen dass eine Stoffwechselstörung eintreten kann & sowas will ich überhuapt nicht .. Jedoch muss ich es mal hinkriegen abzunehmen & meine Ernährung umzustellen da ich wirklich mich die letzen Wochen bzw. Monate sehr ungesund ernährt habe. Damit ich mein Gewicht halte und weiterhin essen kann was ich will würde ich ja weiter den Sport betreiben. Meine Frage nun ist: Ist diese Diät effektiv? Und kann ich den Jojoeffekt danach vermeiden? & außerdem bekomme ich dadurch eine Stoffwechselstörung?

...zur Frage

WAso sollte man im Flugzeug am besten trinken?

Hi Leute,

ich habe morgen einen 10h Flug vor mir. Welche Getränke sollte ich im Flugzeug vermeiden, um meine Blase zu schönen?

HOffe ihr habt vielleicht einen Tipp für mich.

Lg und schönes Wochenende

...zur Frage

Trau mich nichts (bzw nur sehr wenig) zu essen?

Hallo
Ich habe von Freitag Abend bis Sonntag Abend regelrecht durchgefressen (locker so um die 15.000 kcal) und habe somit von diesen Tagen ca ein Überschüss von 8000-10000 kcal... seit gestern esse ich nur gegen Abend eine kleine Menge (ca 500-800 kcal) und zwinge mich, auch heute, Sport zu machen. Mich macht das ganze einfach so kaputt... läuft jetz schon seit ein Par Wochen so... hungertage und dann wenns aufs Wochenende hin geht überkommen mich die fressattacken bzw fresstage... ich will aber nicht zunehmen und ohne diese Maßnahmen (weniger essen+Sport) würde ich das aber bei diesem riesigen kalorienüberschuss. Kann mir vlt jemand nen Tipp geben wie ich aus diesem Teufelskreis rauskommen kann?

...zur Frage

Almased, jojo effekt vermeiden?

Hallo ihr lieben :-) Ich mache zurzeit Almased. Ich hab viel darüber gelesen das die Leute danach einen jojo effekt hatten, aber manche auch gar nicht! Wenn ich mein Wunschgewicht erzielt hab, stelle ich meine Ernährung auch um. Aber ich habe Angst, dass wenn ich mir am Wochenende eine Pizza (etc.) oder Alkohol (etc.) gönne mit Freunden, ich die Kilos wieder schnell drauf hab. Was kann ich tun um ihn zu vermeiden? Wie viele Kalorien sollten Frühstück/Mittagessen/Abendbrot maximal haben?

...zur Frage

Ich will unbedingt abnehmen, aber ich habe laufen Hunger- und Fressattacken!

Ich will unbedingt endlich abnehmen, weil ich der Meinung bin, ich wiege einfach zu viel. Ich versuche das schon seit beinahe 2 Jahren, habe es aber noch nie geschafft, länger als 2 Tage eine Diät durchzuhalten! Ich war mal eine Zeitlang Vegetarier, und sogar Veganer, aber auch das habe ich nicht sehr lange geschafft. Ich nehme mir dauernd irgendwelche guten Vorsätze vor, aber ich kann sie einfach nicht einhalten - wenn ich sehr wenig am Tag esse, bekomme ich nachmittags/abends oft richtige Fressattacken und esse dann wieder Schokolade, Chips etc. - das ist so schrecklich! Ich weiß nicht, was ich machen soll, anscheinend verfüge ich nicht über genügend Disziplin... habt ihr eine Idee? Mit Sport sieht es bei mir übrigens auch nicht so rosig aus, ich bin in keinem Verein, weil ich wirklich keine Zeit habe und auch nicht wüsste, welche Sportart ich gerne machen würde. Und alleine Sport machen ist ohnehin so eine Sache... ich gehe manchmal (sehr selten!) joggen oder Fahrrad fahren, und ins Fitness-Studio möchte ich nicht gehen... irgendwie ist mir das peinlich.

...zur Frage

Warum tut er das? Liebeskummer wegen Ex-Fahrlehrer

Hallo, Anfang letzten Jahres habe ich meinen Motorradführerschein gemacht. Mein Fahrlehrer und ich fühlten uns beide recht schnell zueinander hingezogen, obwohl er ca. 25 Jahre älter ist (ich bin 30). Er hatte zu dem Zeitpunkt eine Freundin und auch ich bin schon seit 13 Jahren in einer festen Beziehung. Trotzdem hat es zwischen dem Fahrlehrer und mir gefunkt und wir haben schon während ich noch seine Fahrschülerin war häufig privat telefoniert und vor, während oder nach den Fahrstunden Kaffee getrunken. Nach Bestehen der Prüfung fingen wir dann an, uns täglich SMS zu schreiben, zu telefonieren und uns auch 1-2 Mal die Woche zu treffen. Wir hatten sogar geplant, ein gemeinsames Wochenende mit dem Motorrad weg zu fahren, hatten vorher aber über unsere Gefühle füreinander gesprochen, um Missverständnissen während des Kurzurlaubes auszuschließen. Wir beide hatten die gleichen Ansichten, dass wir uns sehr mögen und auch weitergehendes nicht ausschließen können. Leider kam es dann nicht zu dem Motorradwochenende, da seine Freundin, die nur unregelmäßig am Wochenende mal bei ihm war, auf seinem Handy meine Nummer zu oft gesehen hatte und ihm riesigen Stress gemacht hat und ihn letztendlich verlassen hat. Auch danach brach der Kontakt zwischen uns nicht ab und wir hatten weiterhin mehrfach täglichen Kontakt zueinander. Nun starb vor kurzem seine Mutter und als wir uns jetzt das letzte Mal trafen (ca. drei Wochen her) sagte er mir, er habe viel nachgedacht und will sein Leben neu ordnen und sämtlichen Kontakt zu mir abbrechen. Er sagte mir, dass ein Treffen 1-2 Mal die Woche mit mir ihm nicht ausreichen würde und dass er mich auch in vielerlei Hinsicht nicht richtig einschätzen könne und da wir ja bisher noch nicht miteinander geschlafen hätten es so besser für uns wäre, damit man sich, wenn man sich irgendwann mal wieder sieht, auch noch in die Augen sehen kann. Auch wolle er vermeiden, dass ich mit meinem Partner den Stress bekomme, den er mit seiner Freundin wegen uns hatte zudem wäre der Altersunterschied zwischen uns ja auch recht groß. Ich habe ihm dann nach Überlegungen gesagt, dass er vermutlich recht hat mit vielen Dingen und dass ich seine Entscheidung und den Wunsch keinerlei Kontakt mehr zu haben respektieren und akzeptieren werde und muss. Nun ist es aber so, dass ich wirklich versuche mich an seinen Wunsch zu halten, nur er derjenige ist, der anruft und SMS schreibt, obwohl er keinen Kontakt mehr wollte.

Warum tut er das? Ich habe im Moment das Gefühl, dass er auf meinen Gefühlen rumtrampelt. Immer wenn ich über den Liebeskummer einigermaßen hinweg bin, meldet er sich wieder bei mir und mir geht es wieder schlecht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?