Wie kann man am schnellsten abnehmen ohne zum fitnessstudio zu sehen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Also es kommt zum einen auf die Ernährung drauf an und zum anderen auf deine sportlichen Aktivitäten.

Die Ernährung

Du solltest Fast Food wie MC Donald's, Burger King, KFC, ect meiden. Sowie die ganzen Süßgetränke von Coca Cola. Z.B. Sprite, Fante Nestle Eistee und Red Bull. Alkohol in geringen Mengen. Viel Wasser oder Tee trinken und auf Nutelle ect auch verzichten. Süßigkeiten sind generell tabu. Chips oder ähnliche Knabbereien sind auch nicht gut. Wenn du Eiweiß zu dir nimmst fördert das den Muskelaufbau. Auch ein bisschen auf die Kalorienangaben auf den Verpackungen schauen und nicht zu Fertiggerichten greifen sondern lieber einen selbst gemachten Salat mit Putenfleisch ect. Das Putenfleisch solltest du allerdings nicht in Fett tränken und erst recht nicht in Fett braten sondern lieber auf pflanzliche Fette schauen.

Der Sport

Regelmäßig Sport treiben, nicht täglich aber so drei vier mal die Woche. Du solltest zum einen ausdauernden Sport zur Fettverbrennung machen wie joggen, radfahren, langlaufen o. ä.. Zum anderen solltest du daheim Muskelübungen mache wie Liegestüz, Situps oder Kniebeugen. Wenn du natürlich irgendwelche Geräte oder Langhanteln daheim hast nutze die. Kannst ja mal im Internet nach Übungen der Art schauen.

Ich würde am Anfang leicht anfangen, bzw. nur 3 km joggen oder wie viel du auch immer schaffst und das dann von Woche zu Woche steigern. Dasselbe ist mit den Muskelübungen!

Das mit der Ernährung solltest du von Anfang an durch Ziehen !

Ich hoffe ich habe dir oder euch weiter geholfen.

LG Felix

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt ganz drauf an, wie deine Ernährung ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bariso
09.01.2016, 09:23

Eigentlich gut

0

Nach dem Essen immer bewegen, Diät machen vegeterianisch kochen, keine Fertigprodukte kaufen, sondern selber machen. 2 Mal pro Woche Sport treiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt nicht wirklich darauf an, wie viel Sport du treibst, sondern wie viele Kalorien du zu dir nimmst und dann verbrennst. Du kannst eine Stunde Joggen gehen, wenn du dann trotzdem sagen wir mal 4000 Kalorien zu dir nimmst, nimmst du trotzdem zu. Die "schnelle Diät" ist nie ratsam, da dass oft zum Jojo- Effekt führt. Willst du wirklich abnehmen, solltest du auf eine ausgewogene Ernährung achten und Sport treiben. Aber man sollte pro Tag höchstens ca. 500 Kalorien verbrennen,heißt, dass du z.B. 2000 Kalorien zu dir nehmen solltest, wenn du 2500 Kalorien verbrauch hast. Achte bei der Ernährung vor allem daran, von allen Nährstoffen genug zu bekommen. D.h., nicht nur Salat essen!! Viele denken, dass Zucker und Fett dick machen, dass stimmt aber nicht. Es kommt allein auf den Kaloriengehalt in der Nahrung an, du könntest dich nur von Schokolade ernähren, wenn du nicht zu viel isst, nimmst du trotzdem ab. 

Wenn man von bestimmten Nährwerten nicht genug bekommt (z.B. Eiweiß), zu wenig Kalorien zu sich nimmt und während der Diät überhaupt kein Sport macht, greift der Körper erst die Muskeln an, bis diese nur noch aus der Grundmuskulatur bestehen. 

Deshalb solltest du auf eine ausgewogene und ausreichende Ernährung achten, und mindestens 1- 2 mal die Woche Sport treiben, damit die Muskeln zumindest etwas beansprucht werden. Dies sollte ein Mix aus Ausdauer- und Krafttraining. Der Sport hat noch einen Vorteil: Je mehr Muskeln du aufbaust, desto mehr Energie verbrauchst du, denn Muskeln verbrauchen auch im "Ruhemodus" einiges an Energie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie blubb334 bereits ausführlich geantwortet hat, ist eine schnelle Diät nie ratsam. Es rächt sich, der Jojo Effekt.
Ich habe selber gute Erfahrung mit Laufen und Low Carb erzielt. Min. 3 Laufeinheiten von an 10 km in der Woche und gleichzeitig die Ernährung auf LowCarb umstellen. Damit kannst du binnen kurzer Zeit was erreichen. Sport ist neben der Ernährung enorm wichtig, um die Kohlenhydrate bzw die Fettspeicher beim Sport zu aktivieren und effektiv zu verbrennen.
Und du musst dabei bleiben, bei der Ernährung und beim Sport sonst wird das nix. Effektiver Sport; die meisten Kohlenhydrate verballerst du mit Laufen, dann Schwimmen, dann Radfahren. Für eine Stunden Laufen im Park musst du fast drei Stunden Rennrad verbringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Iss einen Bandwurm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bariso
09.01.2016, 09:35

Was😂

0
Kommentar von Engelchen553
09.01.2016, 10:16

Hahahahahhahah

0
Kommentar von Anonbrother
10.01.2016, 20:19

Da nimmt man ab!
😂😂😂

0

am besten über Ernährung. 

In meiner Ausbildung habe ich immer gelernt 80 % essen 20 % Sport.

Sprich erhöhe den Anteil an Gemüse und Ballaststoffen, trink mehr Wasser oder ungesüssten Tee und reduziere die Zahl der Snacks zwischen durch.

Kleinere Mahlzeiten und dafür 4-5 am Tag
könnten auch ein guter Anfang sein.

Ich hab mir für diese Monat eine gesunde Snackbox bei www.beautifuel.me bestellt da ich auch ab und an Snacken möchte und das Angebot ganz interessant fande.

Hoffe ich konnte dir helfen. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2-3 die Woche Sport und dann noch ein Kaloriendefizit von nicht mehr als 500kcal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?