Wie kann man am besten russisch lernen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nunja, wenn du Freunde hast die Russen sind, dann bitte doch diese um Hilfe. Das wäre doch der einfachste Weg.

Das Problem an Russisch ist, dass du komplett mit dem Urschleim anfangen musst. Du musst dir zunächst die Buchstaben aneignen, dann einzelne Vokabeln und kannst schließlich Texte lesen und schreiben bzw. reden. Das ist eine Menge Aufwand. Ich hatte Russich in der Schule und muss gestehen, dass ich in 4 Jahren Russischunterricht nicht wirklich fähig war mit gebürtigen Russen im Alltag zu reden. In einem Jahr würde ich prognostizieren, dass du dich auf Russisch vorstellen kannst. Also über deine Person reden. Name, Alter, Hobbys etc. Du kannst Fragen zu anderen Personen stellen etc. Doch sehr viel mehr wird es vermutlich nicht. Doch das soll dich nicht entmutigen. Wie gesagt, frage deine Freunde, schau dich ggf. um, ob du in deiner Stadt einen Russisch-Kurs findest oder eben eine Lernhilfe aus einem Buchhandel inklusive CD und Übungsheft.

Ich habe mal aus Interesse etwas russisch gelernt. Habe mir dazu ein Buch mit CD gekauft. Ging anfangs ganz gut, dann wurde es aber etwas schnell. Die Grundbegriffe habe ich aber ganz gut drauf.

Ich selber kann russisch, da meine Eltern Ukrainer sind. Ich gehe schon 7 oder 8 Jahre in einen Sprachkurs und kann dir eines sagen: Russisch ist gar nicht so leicht. Neue Buchstaben, die du nicht kennst. Oder man kann sich schnell verwechseln, denn das russische ''p'' sieht aus wie ein deutsches ''n''. Wenn du anfängst die Sprache zu lernen, wirst du vielleicht 1-2 Jahre brauchen wenn du fleißig lernst! :-)

Whinagonda 10.03.2013, 12:58

Also die Schrift kann ich schonmal :D

0

hi, am besten gehst du auf dem app store oder google play und downloadest dir ein app für russisch lernen, is efektif

Was möchtest Du wissen?