Wie kann man am besten in Google ranken?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

SEO ist ein extrem umfangreiches Thema, welches man nicht innerhalb von einer Woche lernen kann. Grundsätzlich schließe ich mich aber den beiden Antwort vor mir an. Unique content ist ganz wichtig und, dass der Inhalt auch das bietet was die User lesen wollen, das sorgt für positive Usersignale und diese sind auch SEO relevant.

Also achte auf ein userfreundliches Gesamtbild und guck, dass du deine Seite im Internet durch gute Backlinksquellen publik machst.

Es kommt ja auch immer drauf an für welches Keyword du bei Google ranken möchtest. Wenn es Keywords mit starker Konkurrenz sind, dann sind einige Tools hilfreich (z.B. Link Research Tools, Majestic SEO, usw.). Das ist aber alles teurer Spaß.

Bei Keywords mit schwacher Konkurrenz kann man denke ich mal drauf verzichten.

Ich könnte dir noch gefühlt 100 Seiten über SEO schreiben, aber das wird zu lang und zu ausführlich. Also achte einfach auf eine userfreundliche Seite zuerst. Und bei Google zu ranken ist ein langwieriger Prozess, also erhoff bitte nicht, dass du innerhalb von 2 Wochen auf Seite 1 kommst oder so. :-)

Geduld und Sorgfalt. :-)

Ganz einfach. Sauber arbeiten, saubere Semantik, gutes redaktionelles Material in Form von Bild & Text. Themen, die die Leute lesen wollen... Das ist erstmal das wichtigste.

SEO ist ein sehr umfangreiches Thema, das sowohl die eigene Website als auch andere Websites betrifft. Du solltest am besten den neuen Google Algorithmen folgen. Diese sind vielmehr auf inhaltlich guten Content ausgerichtet, als auf eine hohe Anzahl an Keywords. Dein Text sollte eher LSI Keywords nutzen. Näheres findest Du in der Google Search Console.

Um gut in den Suchmaschinen zu ranken, lädst Du Dir am besten einen Leitfaden runter und optimierst Deine Seite. Mit den entsprechenden Anpassungen kannst Du schon in wenigen Wochen Erfolge erzielen. In diesem Blogbeitrag findest Du ein paar Tips.

http://www.netzphaenomen.de/Blog/seo-boost/

Hier findest Du erstmal das Rüstzeug, um grundlegend bessere Ergebnisse zu erzielen.

Wie TheExpandable91 schon sagt: SEO ist ein umfangreiches Thema. Man kann sehr viel machen, was marginale Auswirkungen hat oder etwas weniger aber an den richtigen Schrauben drehen. Welche das sind ist leider eben auch branchenabhängig und man muss sich da langsam rantasten.

Hier mal ein wenig Input, es ist wichtig, zu Beginn erst einmal die Basics zu kennen und diese dann durch das Lesen einschlägiger Blogs aber auch Fachliteratur zufestigen.

Google SEO Starter Guide: https://support.google.com/webmasters/answer/7451184?hl=de

Sebastian Erlhofer, Suchmaschinen-Optimierung: Das umfassende Handbuch. Galileo Computing.

Dr. Thorsten Schneider, SEO Praxishandbuch 2017. webmasters press. (gibt es bis dato soweit ich sehe noch nicht in 2018er Version)

SEO 2018 – The new Era of SEO. Roger Burns. Amazon Fulfillment.

Und hier mal EIN Überblick der 5 SEO Rankingfaktoren, die für 2018 besonders relevant sein könnten: https://www.inventivo.de/blog/seo/seo-in-2018-die-5-wichtigsten-rankingfaktoren Der Fokus liegt aufgrund der Mobile First Politik von Google vor allem auf der Onpage Optimierung.

Ich würde sagen, guter unice content.

Der ist zumindest die wichtigste Basis.

Was möchtest Du wissen?