Wie kann man am besten Hundehaare entfernen?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Gibt's bei Euch den "Furminator"? Den nehmen wir - klappt wunderbar.

Und was auch hilft: Den Fellabwurf auf die Möbel begrenzen, indem man den Hund sehr regelmäßig gründlich ausbürstet. Ich habe hier auch zwei Wollmonster, von denen besonders der Rüde haart, als wäre das sein Job. Was hilft (aber bei den meisten Hunden kaum möglich sein dürfte...): Hund regelmäßig absaugen. Unser findet das total großartig, mit dem Handaufsatz (sowas wie der "Dirt Devil") unseres Staubsaugers abgesaugt zu werden. Ich schätze, das fühlt sich an wie eine Hundemassage. ;-) Nach so einem Staubsaugerdurchgang sind erst mal zwei Tage Ruhe.

Warnung. Nicht einfach auf den Hund mit dem Staubi losgehen! Unser Rüde fand den Staubi interessant, wenn ich gesaugt habe (positive Neugierde), und da durfte er das eingeschaltete Gerät in aller Ruhe erkunden. Und dabei sind wir dahintergekommen, dass es ihm behagt, wenn er abgesaugt wird. Die meisten Hunde dürften dem Staubi zwar eher abgeneigt sein, aber vielleicht hat Eurer ja auch so komische Vorlieben wie der unsrige. Ausgebürstet wird er dennoch zwei Mal pro Woche.

kannst sehr gut Tesakrepp nehmen, ein paar Strefen abschneiden und den Anfang und das Ende des Streifens zusammenkleben, so daß die Klebeseite aussen ist. Dann Hand in die Mitte und auf den Sachen rumrollen, bis nichts mehr dranbliebt. Danach nimmst Du die nächste "Rolle".

Meine Schäferhündin haart zweimal im Jahr wie verrückt. Und natürliegt liegt sie bei Herrchen auf der Couch beim Fernsehen. Das Haarproblem auf der Couch ist sehr leicht in den Griff zu bekommen. Lege einfach eine Microfaserdecke über die Couch. Diese Decke lässt sich leicht ausschütteln und waschen. Wenn Besuch kommt, nimmt man halt die Decke runter.

Alternativ kann man natürlich auch einen Staubsauger zur Reinigung von Polster und Teppich nehmen. Mit dem Staubsauger Dyson DC32 Animal Pro bin ich äußerst zufrieden.

  • X? Das hörts ja super an! Ist er 12 Kg oder 35 Kg schwer? Viell. solltest du mal schauen ob das Haaren nicht ernährungs-oder krankheitsbedingt ist. Ansonsten habe ich im Haus und im Wohnmobil Gummibesen und Gummibürsten und für die Kleidung eine PAX Bürste von einer Bekannten. Die ist echt klasse.

Also ich habe meine Katzenhaare immer ganz leicht mit einer Nylonstrumpfhose weg bekommen. Das ist kein Witz.Nylonstrümpfe tun es auch. Über dicke Socken ziehen und dann dort wo vermehrt Haare liegen darüber gehen. Da wirkt irgendwie statisch. Bei mir hat es jedenfalls geklappt.

nimm eine alte seidenstrumpfhose und reibe damit über die Haare, die statik der Strumpfhose zieht die Haare an, oder ein feuchtes mikrofasertuch auch das geht sehr gut.

Bei mir gehts um Katzehaare von 3 Stubentigern,optimal und Bestens mit einer zusammen geknüddelten alten Srumphose zu entfernen!

Wir haben nen Fusselroller mit Silikonüberzug. Wird genauso verwendet wie die handelsüblichen Fusseroller, ist aber abwaschbar und somit immer wieder verwendbar.

Mit einem Gummihandschuh!

Anziehen, etwas feucdht machen und die Haare damit abwischen, das geht wunderbar, auch mit Nylonstrümpfen soll es sehr gut funktionieren, habe ich schon gelesen!

Für die Kleidung nimmst Du am besten diese Kleiderroller, die mit den Doppeleitigen Klebepapierstreifen dran! Da gibt es Welche für die Handtasche!

L.G.Elizza

ich ziehe mir dazu spülhandschuhe an und reibe über die poslster, die haare laden sich statisch auf und bleiben am handschuh "kleben". klappt auch bestens bei autositzen.

kleberollen sind zu schnell voll

Ich benutze einen trockenen Schwamm, funktioniert bestens.

mam kann fusselroller dafür benutzen.die sind nicht teuer und man bekommt sie überall

mach es mal mit einem starken klebeband. das geht sehr sehr gut

Mit einem Fusselroller / Klebestreifen

Was möchtest Du wissen?