Wie kann man am besten High-Heels einlaufen und Blasen an den Füßen verhindern?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Compe*d Basenpflaster sind super, zwar ein bisschen teuerer aber meiner Erfahrung nach zuverlässig. Die selbe Marke bietet auch genau dafür einen Antiblasenstick an, habe ich aber keine Erfahrungen mit.

Ich meine mal gelesen zu haben, dass das Tragen von hohen Schuhen durch die falsche Haltung die Beckenbodenmuskulatur schwächt, glaube aber nicht, dass die Schuhe während deiner Regel größere Probleme machen. Versuchs doch einfach mal, kannste ja erstmal drinnen machen oder Ersatzschuhe mitnehmen.

Zum "Alltagsgebrauch" kann ich nix sagen, denke aber nicht, dass das gesund ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin zwar noch nie auf solchen Schuhen gelaufen (bin 13) aber habe gehört dass wenn man Blasenpflaster oder Vaseline/Kokosöl auf evtl betroffene Stellen macht werden Blasen verhindert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz einfach

Man kauft sich High Heels nicht bei Deichmann oder sonst irgendwo preiswert sondern man legt 180-300 Euro an dann klappt es auch mit dem laufen ohne Blasen.

Die klassischen Heels von Jante oder Pleasers USA oder Isadora genau wie Cobra sind innen gepolstert und Frau kann über Stunden(zumindestens meine) darin gehen ohne Schmerzen oder Blasen zu bekommen.

Allerdings muß man bereit sein etwas mehr an zulegen. Wenn nicht dann wird  der Abend ebend für die Frau zur Qual

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich rate generell davon ab hochhackige Schuhe zu tragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Frau benutzt immer solche Gel-Pads, die sind so gut wie unsichtbar und schonen den Fuss/Schuh. Aber warum abbraten diese wärend der Periode zu tragen kann ich dir als Mann nicht beantworten.

Dir auch noch einen schönen Tag ;-)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?