wie kann man am besten ein gedicht auswendig lernen

10 Antworten

Hier ein paar Tipps: -- Lesen, lesen, lesen: und zwar laut vorlesen! -- Versuche das Gedicht zu verstehen! Und wenn du es nicht verstehst, baue dir eine Geschichte drumherum, in deinem Kopf, mit Bildern, die du vestehst! -- Beim expliziten Lernen: auch mal die Reihenfolge aendern und in der Mitte (!) anfangen, das ist naemlich der Teil, der am hauefigsten vergessen wird -- Vor dem Schlafengehen nochmal lesen und wiederholen, je direkter du danach schlaefst, desto besser... -- Nach einer Lernsession nach Moeglichkeit erst mal fuer eine Weile KEINE weiteren Informationen auf dich einprasseln lassen (z.B. kein Fernseher, keine Zeitung, etc.): einfach nur ruhig sitzen und entspannen

Viel Erfolg!

Also ich schreibe das Gedicht zuerst einmal ab, nehme den Zettel mit und gehe eine große runde spazieren. Unterwegs lese ich mir das gedicht immer wieder durch und spreche es mir laut vor. Manchmal hiilt es auch, wenn man sich einen vers nicht merken kann, sich eine Melodie dazu auszudenken. Aber du musst selbst herausfinden wie DU am besten lernen kannst!!!

Ich würde immer 2 Verse lernen...dann die nächsten 2. Wenn du das gemancht hast , würde ich alle 4 wiederholen und dann immer weiter so! Also bei mir hilfst!

Was möchtest Du wissen?