Wie kann man am besten das Periodensystem auswendig lernen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich merke mir das über die sinnlosen Wörter, die sich ergeben, wenn man es einfach liest. Ist vielleicht nicht jedermanns Sache und Sätze klappen besser:

1. Periode: H(a)He

2. Periode: Libebcnofne (klingt irgendwie knuffig, oder halt cnofig) usw.

6. HG: Ossetepo

Geht nicht immer, dann muss man halt doch zu irgendwelchen Sätzen greifen.

1. HG: LiNa, Karli umd Ruben gehen ins CaSino zu Franzi um zu zocken.

Um das dann zu festigen immer mal wieder versuchen, es blind hinzuschreiben.

Es gibt zwar diverse eselsbrücken und merksetzte für das PSE, aber ich halte davon nicht viel, weil du immer einen "umweg" machst.
Ich habe damals zuerst die rheinvolge der Hauptgruppengelernt, immer eine gruppe nach der anderen, und als ich die rheinfolge auswendig konnte habe ich das gleich enochmal mit den perioden gemacht.
und auch nach 2 jahren kann ich das PSE ohne nachzudenken aufschreiben

Wir mussten das zwar (zum Glück) nie auswendig lernen, aber ich würde versuchen mir Eselsbrücken zu bauen.

Zum Beispiel würde ich sämtliche Anfangsbuchstaben der Elemente in der 1. Hauptgruppe herausschreiben und versuchen einen einigermaßen logischen Satz daraus zu bilden und diesen dann mir einprägen.

Was möchtest Du wissen?