Wie kann man am Besten bei einer Arbeit spicken ?

4 Antworten

ich habe kleine spickerzettel in die innernseite von meiner federtasche getackert, also nicht sone in buchform sondern sone krammtasche,so dass nur ich einen tiefen einblick aufs innenleben hatte.  bei meiner prüfung war ein lineal erlaubt, da hab ich in mathe meine formeln auf die unterseite des lineals geklebt, wurde nie erwischt.

Bei Mathearbeiten war es sehr beliebt sich den Spicker zwischen Schutzhülle des Taschenrechners und den Taschenrechner zu klemmen. Ging bei unsrem früheren Lehrer super, jetzt würde ich das nicht mehr wagen:D

Ansonsten einfach auf den Spicker drauf setzen und diesen so platzieren, dass wenn man die Beine "breit macht" (alle einmal lachen- danke), diesen sieht. Auch eine relativ narrensichere Methode.

Allgemein muss ich aber sagen, dass das Spicker herstellen die beste Lernmethode war..habe sie auch sehr oft (eigl fast immer) vor der Arbeit weggeworfen.

wir haben uns ganze texte in schriftgröße 6 ausgedruckt. beliebte Verstecke dafür waren z.B. Trinkflaschen (z.B. Colo) unter dem Etiket, bei Mädels auf der innenseite des Rocks oder einfach in die Federmappe. natürlich gehört sich das nicht, war aber immer noch besser als eine 6 . das ich heute nicht fließend französisch spreche hat mir bisher keiner übel genommen.

cool wonach schmeckt eig colo ???

0

was auch noch ganz kreativ von mir war, ich hatte einmal bei biologie eine arbeit über die chromosomen und diesen ganzen quatsch, da ich das glück hatte dass ich direkt am fenster in der ecke saß, hab ich dass lehrbuch mit der aufgeschlagenen seite auf dem äußeren fensterbrett gelegt, so hab ich dann immer schon unauffällig aus dem fenster geschaut und heimlich abgeschrieben

0

Spicken in einer Arbeit - Gut oder schlecht?

Hey Leute,

Das hier ist jz. mal eine reine Interessen Frage.

Bitte stimmt ab, was ihr vom spicken in der Arbeit (Schule) haltet...

Aber beachtet folgendes:

Ich finde, dass Spicken in einer Arbeit komplett legitim sein sollte, da der Schüler im späteren Berufsleben (nicht Berufsschule) auch nachgucken kann, wenn er mal etwas nicht weiß. Wieso sollte man dann nicht auch das gelegentliche nachgucken in einer Arbeit/Klausur erlauben?? Man sollte zwar bedenken, dass man bei einer kompletten Spick Erlaubnis, sozusagen das Lernen abnehmen würde, was ich keinesfalls unterstütze, aber man könnte so einen Spicker ja kontrollieren und prüfen, dass der Schüler nicht alles auf dem zettel stehen hat, da sonst eine Arbeit/Klausur überflüssig wäre.

Was denkt ihr?

MFG Styler9000

...zur Frage

Wie kann man in der Schule am besten spicken?

...zur Frage

Beim spicken erwischt, mit ins Zeugnis oder halbjahreszeugnis/halbjahresinformation?

wie ist es, wenn man bei einer Arbeit mit einem Spickzettel in der schule erwischt wird? kommt das mit ins Zeugnis oder halbjahreszeugnis/ halbjahresinformation? danke im voraus

...zur Frage

Spickerkontrolle beim Abitur?

Hallo. Kann man beim Abi einen Spicker verwenden, wenn man diesen in der Hosentasche hat und nur auf dem Klo liest? Ich weiß dass im Raum mehrer Lehrer sitzen, aber wird man vor dem Klo kontrolliert oder dürfen die Toiletten überwacht werden? Man würde den Zettel von außen nicht sehen. Es gäbe also keine konkreten Hinweise, dass der Spicker in der Hosentasche ist.

...zur Frage

Test wiederholen, obwohl ich nicht gespickt habe?

Ich habe in einem Test die beste Punktzahl erreicht, obwohl ich in dem Fach eher mittelmäßig bin, aber ich habe diesmal echt viel gelernt und fand den Test auch recht einfach. Der Lehrer meinte jetzt das ich gespickt haben muss.

Was darf er jetzt überhaupt machen, bezüglich nicht bewerten, nachschreiben, etc.?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?