Wie kann man am besten 4.2 km durchlaufen?

9 Antworten

Der Marathon ist 42,2km lang; ihr lauft ein Zehntel davon. Um die 4,2km zu schaffen, solltest du ganz ruhig laufen und aufpassen, dass dein Puls nicht zu hoch wird. Zur Not auch mal eine Gehpause einlegen. Wenn noch genug Zeit bis dahin ist, geh trainieren (3 bis 4 mal pro Woche): erst einmal 10 Min. durchlaufen und dann allmählich steigern

Ähm, ein Marathon hat eine Strecke von 42 km nicth 4.2 km. und auf die schnelle wird keiner Marathonläufer, da braucht es gute Vorbereitung und steigendes Training, sonst ist das keine gute Idee!

Am besten du lufst in einem Tempo das du für 3-4 Schirtte ienem ein-und ausatmest das ist ein gutes Tempo mit dem man länger durchhält

Joggen.. oder leichtes Taben ;-)

4.2 Km ist aber KEIN Marathon.. Erst bei der 10-fachen Strecke bei 42 Km.. ; )

Hey :)

du solltest versuchen möglichst gleich schnell zu laufen. wenn du 100 m rennst, dann 50 m gehst, wieder 20 m rennst usw. bist du sehr schnell erschöpft. Halte immer möglichst das selbe tempo. Eine gute Zeit... hmm ich schaffe 700 m in 4 min. (mein täglicher Marathonlauf zum Bahnhof :D)

In höchstens 30 min. sollte das zu schaffen sein ;)

Was möchtest Du wissen?