Wie kann man als Wissenschaftler berühmt werden?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Tätigkeit als seriöser Wissenschaftler ist zum Berühmtwerden herzlich ungeeignet. Kennst Du einen Herrn Haroche? Ich meine, ohne im Internet nachzuschlagen. Nicht?

Das war einer der Nobelpreisträger für Physik aus dem Jahr 2012. Mehr Berühmtheit gibt es für einen Wissenschaftler auf diesem Planeten nicht, ich meine für einen ernstzunehmenden. Trotzdem ist er mit Sicherheit nicht berühmt. Google ihn mal und schau mal worüber der gearbeitet hat, dann weißt Du auch, warum das so ist.

Ach ja, die meisten großen und berühmten Wissenschaftler sind auch erst nach ihrem Tod berühmt geworden, dann nämlich, wenn ihre Erkenntnisse den Weg in die Allgemeinheit gefunden haben, was eine Weile dauert.

Als Pseudowissenschaftler kannst Du natürllich viel mehr erreichen. Mir fällt gerade Erich von Däniken als Paradebeispiel ein. Du brauchst Dir blos irgendeinen Quatsch auszudenken, der sich irgendwie mit etwas Geschwurbel halbwegs glaubhaft beschreiben lässt, das auch noch auf dem Mainstream läuft - heute ist das irgendwie was mit Übersinnlichem - und schon schaffst Du das, ein bischen journalistisches Talent vorausgesetzt.

Merke: Die 'berühmten' heutigen Wissenschaftler, deren Namen man generell kennt, sind in den meisten Fällen keine (Okay eine oder zwei Ausnahmen kann es geben, aber das war es dann auch).

Da weis ich Bescheid, ich bin selber ein Wissenschaftler und träume schon seit Jahren den Durchbruch zu haben.Da ich an Projekten arbeite (z.B Transporter, Holodeck,Klonen,...)weis ich das es nicht leicht ist bekannt zu werden. Im wesentlichen muss man nur eine Idee haben,diese umsetzen und auf den Nobelpreis hoffen.

Er muss etwas bahnbrechenedes Entdecken und es dann nach sich benennen, wie Röntgen die Röntgenstrahlung, dann kennt jeder seinen Namen. Oder man entdeckt Außerirdische und stellt mit ihnen einen Kontakt her. Den Namen dieser Person wird dann auch keiner Vergessen

Sportler mit Suchtproblemen

Ich suche für meine Facharbeit (Thema Sucht im Sport) beispiele. Kennt ihr Sportler, die Suchtprobleme hatten ?

Tiger Woods und Mike Tyson hätte ich schon.. Also keine Sportler der Alkoholsüchtig war/ist und keiner mit Sexsucht.. Also eine andere Art von sucht ist gefragt

...zur Frage

Kann man nicht einfach diese kleinen "Elektroschocker" aus Feuerzeugen ganz groß herstellen um sauberen Strom zu erzeugen?

Jeder hat doch bestimmt mal ein Feuerzeug auseinander gebaut und darin befindet sich dieser kleine "Elektroschocker" mit einem kurzen Kabel, womit man auch gut Leute ärgern kann.

Könnte man diesen kleinen Elektroschocker nicht einfach ganz groß Nachbauen (1 bis 10 meter) um sauberen Strom herzustellen? Ein Kraftwerk wo eine Maschine andauernd den Knopf zum Schocken drückt müsste doch genug Strom für eine Stadt herstellen? Oder ist das nicht möglich?

Würde mich mal interessieren!

...zur Frage

Wieso ist der Rapper Kay One so erfolgreich bei Frauen?

Ich kenne unzählige Frauen, die ihn regelrecht anhimmeln und von seinem Style und Aussehen schwärmen. Aber was hat er, was andere Männer nicht haben? Ist er wirklich gutaussehend oder liegt es an anderen Faktoren?

...zur Frage

Gentechnik-Plasmide und Viren als Vektoren?

Hey,

in Bio machen wir gerade Gentechnik. Um ein Gen in eine menschliche Zelle zu transportieren benötigt man ja ein Virus als Vektor. Der Virus wird so modifiziert, dass dieser ein bestimmtes Gen in sich trägt und es durch Injektion in die Wirtszelle des Menschens übertragen werden kann.

Meine Frage ist hier ob ich es richtig verstee´he, dass das Gen in das Chromosom der Wirtszelle eingebaut wird und es sich um ein lysogener Zustand handelt, weil der Virus in der Wirtszelle in einem unaktiven Zustand befindet?

Bei den Plasmiden als Vektor habe ich die Frage wie dieses modifizierte Plasmid in die Bakterie kommt? Ist das der Vorgang der Endozytose? Und was bringt es für den Menschen wenn man eine Bakterie mit dem gewünschten Gen hat?

Ich freue mich wenn ihr mir weiterhelfen könnt ;)

...zur Frage

Kann man gleichzeitig religiös und ein sehr guter Wissenschaftler sein oder gilt: Wer leichter glaubt wird schwerer klug?

Wie ist eure Sichtweise?

...zur Frage

Ist das Nobelpreis-Preisgeld zweckgebunden?

Hi, ich studiere seit 1 Jahr und denke darüber nach mal in die Forschung zu gehen und dann wäre mein Ziel natürlich der Nobelpreis. Ich weiß, dass er mit 1 Mio. Euro ausgezeichnet ist. Kann der Wissenschaftler über das Geld frei verfügen (z.B. neues Haus, Auto...) oder muss er es für Forschungszwecke verwenden (neues Labor, neuer Hörsaal, neue Mitarbeiter...?). Freue mich auf eure Rückmeldung.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?