Wie kann man als reicher Leute kennen lernen, die nicht auf dein Geld aus sind?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du damit angibst ist das kein Wunder.

Bei mir weiß fast keiner, daß ich finanziell unabhängig bin und nicht mehr arbeiten muß. Ich gebe damit ja auch nicht an und fahre auch kein Porsche oder Ferrari.

Zieh halt um, wenn Du nichts anderes weißt. In eine Stadt wo Dich keiner kennt und den Porsche läßt Du zu Hause.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ist schwierig, also alles. Umziehen geht nicht wegen der Arbeit, die ich liebe. Auto könnte ich ändern, aber dann wird man ja zum gespött der Nation.

1
@Noir28Ellen

Wieso zum Gespött? Was für ein Auto fährst Du jetzt?

Dann kann ich mir gut vorstellen, daß jemand nur wegen dem Geld mit Dir zusammen sein möchte. Aber für solche Fälle gibt es Eheverträge.

2
@christl10

Ich fahre ein Tesla und alle in meiner Arbeit haben teure Autos, selbst alle meine Freunde :D Es ist halt irgendwie schwierig zu normal Verdiener Kontakt aufzunehmen, weil sie dich meistens immer gleich schief anschauen oder ins Gesicht mit Geldsinn lachen

1
@Noir28Ellen

Man merkt, wenn eine Frau nur wegen dem Geld zu einem hält, wenn nicht ist man schön blöde! Einfach nichts spendieren und sonst nichts zugute kommen lassen. Dann wirst Du ja sehen, ob sie es ernst meint! Zudem: Denke ruhig über einen Ehevertrag nach!

0

Dann hat man zwar im Grunewald und in München-Bogenhausen seine Villen, lebt aber die meiste Zeit in einem Plattenbau in Duisburg-Meiderich und fährt dort nur einen uralten Opel-Omega mit defektem Auspuff.

Die Leute lernt man dann am "Büdchen" oder bei MSV-Spielen kennen, die man regelmässig besucht.

Woher wissen die Leute denn, dass du Geld hast. Ich kenne auch Leute, die reicher als wir sind und die benehmen sich vollkommen normal und Menschen die sie nicht kennen, die wissen nicht mal, wie viel Geld sie haben.

Wenn es dir peinlich wäre, ein Auto zu fahren, das nicht deinem Statussymbol entspricht, dann könnte es schon sein, dass du darauf mehr Wert legst und die anderen das ausnutzen.

Man kann viel Geld haben und trotzdem bescheiden auftreten und mit etwas Menschenkenntnis sollte man merken, mit was für Menschen man sich umgibt.

Wollen sie ehrliche Freunde für dich sein oder wollen sie nur dein Geld..

Vielleicht solltest Du Deinen Lifestyle hinterfragen und Du Dir überlegen, ob und was für Status Symbole wichtig sind? Ich habe bisher noch niemanden getroffen, der "hinter meinem Geld her" war - allerdings häufig Menschen denen Äußerlichkeiten wichtig sind und die sich nur über Außendarstellung definieren - also mehr Schein als sein..da waren einige dabei, die finanziell wohl klamm waren und komischerweise immer gerade kein Geld dabei hatten wenn`s um`s zahlen ging.

Hast du nichts anderes zu bieten hat als dein Geld, ist eben jeder auf dein Geld aus.

Arbeite an deiner Persönlichkeit reflektiere und vielleicht bist du jemand, bei dem das Geld egal ist. :)

Was möchtest Du wissen?