Wie kann man als minderjährige Zigaretten in die USA mitnehmen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ja und Nein.

Grundsätzlich ist der import von bis zu 200 Zigaretten für den Eigenbedarf, in die Vereinigten Staaten gestattet. Anders als beim Alkohol gibt es kein Bundesgesetz das ein Mindestalter für die Einfuhr vorschreibt. Somit dürfen auch Minderjährige (theoretisch) Tabakwaren einführen.

In der Praxis finden aber auch "State laws" (also Gesetze der Bundestaaten) Anwendung welche häufig den Besitz und/oder Konsum von Tabakwaren durch Minderjährige in der Öffentlichkeit verbieten.


Beispiel:

Angenommen du fliegst nach Kalifornien und nimmst Zigaretten für den Eigenbedarf mit. Du würdest damit automatisch eine Straftat nach Kalifornischem Recht begehen.

Der Besitz von Tabakwaren und Raucherzubehör durch Minderjährige ist dort nämlich eine Straftat nach dem "California Penal Code Sec. 308 (b)".

Wenn es schlecht läuft müsste man dich dann verhaften und vor Gericht bringen. Das Strafmaß bei einem Schuldspruch für einen Verstoß der "Sec. 308 (b)" liegt bei einer Geldstrafe in Höhe von $75 oder 30 Sozialstunden.

CALIFORNIA CODES PENAL CODE

SECTION 308

(b) Every person under the age of 18 years who purchases, receives, or possesses any tobacco, cigarette, or cigarette papers, or any other preparation of tobacco, or any other instrument or paraphernalia that is designed for the smoking of tobacco, productsprepared from tobacco, or any controlled substance shall, upon conviction, be punished by a fine of seventy-five dollars ($75) or 30 hours of community service work.

Da es in den meisten Staaten für Minderjährige verboten ist, Tabakwarne zu besitzen gilt es für dich abzuwägen. Das obrige Beispiel ist nur eine Darstellung im Worst-Case-Szenario. Es kann auch sein das gar nichts passiert, oder es sie auch einfach interessiert sofern du keine Drogen o.ä schmuggelst.

Letztlich musst du entscheiden: gehst du das Risiko ein oder lässt du es bleiben.

Lg, Anduri87

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi leoniekutter16,

es ist gegen die Einreisebestimmungen.

Willst du wirklich wegen der Zigaretten riskieren, nicht einreisen zu dürfen?

Die Durchleuchtung ist nicht das Problem.

Sondern, dass du nach der Immigration persönlich mit deinem Koffer durch den Zoll musst. Da steht immer ein Beamter und verlangt deine schriftliche Zollinhaltserklärung. (Das ist ein Formular, das du im Flugzeug ausfüllst). Meldest du nicht wahrheitsgemäß deine Zigaretten an und wirst gebeten deinen Koffer zu öffnen, kannst du direkt wieder nach Hause reisen.

Meldest du ordnungsgemäß an, machst du dich strafbar, weil du keine 18 Jahre bist.

Wenn du schon rauchen musst, dann bitte jemand über 18 Jahren, deine Zigaretten in den USA zu kaufen und lass dich nicht beim Rauchen erwischen. Es ist erst ab 18 erlaubt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leoniekutter16
15.11.2015, 21:49

Ist es dort nicht ab 21 oder so?

0

Es dürfte eigentlich kein Problem sein, die Kippen zu haben schließlich wissen sie nicht wie alt der jenige ist, dessen Koffer sie gerade durchleuchten.

Jetzt Moralpredigt: 

WEnn du schon weißt, dass Rauchen schlecht ist und du lieber aufhören würdest, nutze doch die Zeit in Amerika in der du nicht rauchen kannst weil du keine Kippen mitgebracht hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leoniekutter16
15.11.2015, 21:03

Hab ich mir auch überlegt aber hab nicht so viel Lust den ganzen Urlaub schlecht gelaunt zu sein. Wenn man schon einmal nach Amerika kommt... Aber danke vielleicht schaff ich es ja bis dahin aufzuhören

0

In den USA haben wir viele Orte an denen du rauchen kannst, das ist nicht das Problem, aber dein Alter sollte dir Sorgen machen. Wirst du dort von der Polizei erwischt, wirst du deinen eigenen Eintrag bekommen und das macht sich in der Zukunft nicht so gut. 

Wenn dann also nur an sorgfältig ausgewählten Plätzen rauchen.

Viel Spaß in den USA.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leoniekutter16
15.11.2015, 21:35

Denkst du auf offener Straße zu rauchen ist zu riskant? Ich wohne in München (rauchen ab 18) und hier stört es niemanden wenn ich rauchend durch die Straßen Laufe

0

Du kannst laut US-Zoll 200 Zigaretten - also eine ganze Stange - mitnehmen.

Aber auch wenn du hier schon rauchen darfst - in den USA ist es erst ab 21 Jahren erlaubt, dass bedeutet für dich ist es dort verboten! Du solltest also keinesfalls in der Öffentlichkeit rauchen, das kann teuer werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dirndlschneider
15.11.2015, 21:39

Es ist nicht nur verboten , die Amis sind regelrecht hysterisch , was Alkohol und Zigaretten bei Jugendlichen anbelangt ! ich wäre sehr vorsichtig !

0
Kommentar von leoniekutter16
15.11.2015, 21:48

Denkt ihr man wird angesprochen wenn man auf der strass raucht?

0
Kommentar von stufix2000
15.11.2015, 23:14

Tabak ist ab 18 erlaubt in den meisten US Staaten.
Und die Einfuhr der Zigaretten ist nicht erlaubt. Das stimmt nicht. In JFK zum Beispiel ab 18 Jahren 200 Stück. Darunter ist die Einfuhr verboten.
Raucher werden regelmäßig angesprochen. Es ist an vielen Orten und auch auf der Straße häufig verboten zu rauchen.

0

Ich lese gerade, dass du erst in den Osterferien in die USA reisen wirst. Da hättest du also noch Zeit, das Rauchen einzustellen.
Rauchen wird in den USA nicht gern gesehen. Besonders in der Öffentlichkeit solltest du vorsichtig sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und hat es funktioniert? Ich bin nämlich auch 16 und fliege übermorgen für 1 Monat nach Ohio und würde auch gerne Zigaretten mitnehmen :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht nicht,Affen dürfen das nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?