Wie kann man als Mensch sowas machen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hey.
In der Tat eine gute Frage, denn die stelle ich mir auch oft.
Diese Menschen werden wohl von klein auf so grossgezogen & kennen es nicht anders. Ne Freundin von mir schlachtet auch tiere & wenn sie Feierabend hat kann sie guten gewissens schlafen gehen. Ich hätte Alpträume und würde auf mein Leben nicht mehr klarkommen. Genauso gehts mir bei fischen oder beim essen! Kein Fleisch, kein fisch. Es geht einfach nicht.
Aber(!!!): ich verurteile niemanden der metzger ist , bauer oder der fleisch/ fisch isst. Leben & leben lassen, jeder wie er meint. Aber Genauso möchte ich keinen der mir sagt, was ich zu essen hab. :-)
Liebe Grüße & versuche die grausamen Bilder zu vergessen...

Du verurteilst die nicht? - Steht das nicht zu deinem, Zitat: "Leben und Leben lassen?"

Ich könnte auch keinen Freund haben der Metzger oder Jäger ist. Soll kein Vorwurf sein, mit wem man befreundet ist, muss ja nun wirklich jeder selbst wissen, ich kann mich da nur nicht hindenken.

0

Ich vermute mal, dass jegliche Tierquälerei eine Art ist, Macht zu demonstrieren.

Die Leute werden von klein an von ihren Eltern, der Gesellschaft, Schule und Medien so geprägt. Die meisten Tierfreunde sind nur Haustierfreunde. Nutztiere werden uns von klein an als "Produktliferanten" verkauft.

Es ist eine sehr schwere Übung durch bewusstes Leben seine Empathie so zu steuern, dass man über das Geprägte hinwegkommt.

Sehr viele, sehr empathische Veganer kaufen dennoch keine bio-Sachen, tragen keine Fairtrade-Kleidung etc. Da ist also auch oft ein Widerspruch zu finden. Wirklich sehr korrekt lebende Menschen sind so extrem selten, weil unsere gesamte Gesellschaft dagegen arbeitet. Der Kapitalismus könnte sonst auch nur schwer funktionieren.

Oh ja ich glaub ich kenne das Video...ich finde das auch richtig schlimm. Für die ist das wahrscheinlich schon normal, weil sie es halt gewöhnt sind.

Ich denke auch, dass sie in irgendeiner Weise krank sein müssen. Kenne das Video sogar..

Klar ist es abartig und deswegen in Dtl auch verboten. Und das gleiche machen Menschen sogar mit anderen Menschen...kranke Welt...

Ohne das Video zukennen: Wo und wann wurde es gemacht?
Schweine werden in Deutschland betäubt und dann wird durch ein Kehlkopfschnitt das Schwein ausgeblutet.Diese Leute gehen ihrem Beruf nach. Diese Arbeit wird nicht erledigt, um seinen sadistischen Trieb auszuleben. Das ist ein harter Job.Wir haben in Deutschland ein strenges Tierschutzgesetz.

Ja, betäubt werden sie angeblich, aber nach einen Tierschützer wirken diese Betäubungen (Stromschlag) meist nicht, und dann werden sie beim vollen Bewusstsein aufgeschlitzt.

Und in den Video, welches ich gesehen habe, haben die Leute sichtlich ihren Spaß daran, am Ende lacht noch so eine Frau nett in die Kamera. 

0
@HamsterKnowHow

Deine Tierliebe in Ehre, aber in großen Schlachthöfen werden die Schweine mit Gas betäubt. In kleineren Betrieben werden noch Elektrozangen verwendet. Dass es schwarze Schafe gibt und es zu Pannen kommen kann und ein Schwein nicht richtig betäubt wird ist dabei wahrscheinlicher, weil der Schlachter auch unter Stress steht. Übrigens müssen Tierärzte bei der Entadung der Tiere und auch bei der Beräubung kontollieren. Übrigens hat auch der Betrieb ein rin wirtschaftliches Interesse daran, dass Betäubung und Tötung professionell durchgeführt werden. Es entstehen Schäden wie innere Brüche am Schinken an welchen die Schweine aufgehängt werden, welche durch starke Zuckungen entstehen. Und der PH-Wert des Schweines, das durch Stress stirbt, ist erhöht und bei weiterer Verarbeitung problematisch.

0
@plohmann

trotz allem werden an die 12 % der Schweine nicht sachgemäß betäubt und erleben ein elendliches Ende. Auch entborstet oder gebrüht , wenn sie noch nicht tot sind.

0

Dem Punkt des "einfach nur der Job" stimme ich zu. Ich denke auch, dass die meisten Leute in solchen Jobs nicht krank und nicht sadistisch sind. Diese sind einfach so geprägt, dass sie den Tod von Tieren anderes wahrnehmen und verarbeiten als sensibilisierte und aufgeklärte Leute. Da kann ein Fleischer meist einfach wenig dafür.

0

Was möchtest Du wissen?