Wie kann man als kein Brite ein britischen Akzent kriegen? Geht das überhaupt? Kann man einen britischen Akzent bekommen ohne das man in England gelebt hat?

7 Antworten

Die Frage ist unklar, wie Du an den Antworten merkst. Meinst Du einen britischen Akzent beim Englisch oder beim Deutsch reden? Beim Englisch reden ist es möglich. Ich war einmal beruflich in den USA und dort hat ein gebürtiger Engländer bei mir einen ausgeprägten Oxford-Akzent festgestellt. Das Geheim dahinter? Unser Englischlehrer hat bei der Aussprache die Anforderungen extrem hoch gestellt, also übertrieben. Und weil diese Fähigkeit im Laufe der Jahre etwas abschwächt, war die Aussprache  nachher gerade ,,richtig".

Du musst erstmal das "normale" Englisch sehr gut beherrschen, damit du z.B. die Unterschiede in Aussprache etc. im Vergleich zum anderen Englisch verinnerlichen kannst. 

Dann musst du dir nur einen der vielen dialects aussuchen, dir die jeweiligen Besonderheiten anschauen und versuchen das anzutrainieren, sprich in dein Bestands-Englisch einbauen und festigen.

Ich selbst bin noch nicht so gut darin, kann aber einiges im Yorkshire dialect sagen. Klingt für andere dann schon etwas anders, macht aber auch Spaß etc.

LERNEN kann man das, aber nur mit intensivem Sprachtraining. Ohne enen entsprechenden Lehrer geht das sehr wahrscheinlcih nicht.

Ganz andere Fragen aber sind:

Warum  sollte man sich als Deutscher  einen britischen Akzent  aneignen?

und außerdem: WELCHEN britischen Akzent?
Meinst Du "BBC English"? Oder Englsich, wie man es in Essex, Cornwall, Schottöland, Yorkshire, Wales, Nordirland, Liverpool oder im Londoner Pub spricht?

Was möchtest Du wissen?