Wie kann man als junger Mann ohne Beruf gut verdienen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ein Mercedes-Werk um die Ecke? Dort kann man am Band auch mal 3000€ brutto verdienen. Auch ohne Ausbildung.

Wissen Sie vielleicht wie man da reinkommt bzw. Wo es solche Stellen gibt?

0
@ferdinand200

Schau mal auf die Career-Seite. Oft läuft es auch über Leiharbeitsfirmen.

Ansonsten hat eine Initiativbewerbung noch nie geschadet.

1

Klar ist das möglich , grosbäckereien mit verpackungshallen stellen oft ungelerntes personal ein . Ich arbeite auch momentan in ner großbäckerei als maschinenführer in der verpackung hab aber ne bäcker ausbildung. Bei uns inner verpackung sind auch männer ohne ausbildung bei die sich zu maschinenfürer dort erarbeitet haben. Steuerklasse 1 ohne kind ohne kirchensteuer ( bei mir ) monatlich zwischen 2200-2400 Netto . Haste mal feiertage im momat dann biste auch mal schnell bei 3000€ netto :D klar wechselschicht und wochenendarbeit muss gearbeitet werden aber dafür auch einen angemessenen lohn.

Hallo ferdinand200,

dauerhaft erfolgreich wirst Du nur mit einer Arbeit sein, zu der Du eine innere Beziehung hast (auch Motivation genannt). Das Geld ist dann ein Abfallprodukt. Umgekehrt funktioniert es nicht.

Ich will zwar Medizin oder Psychologie studieren habe aber nur eine Fachhochschulreife, was anderes kann ich mir jetzt auch nicht vorstellen was eine innere Beziehung mit meiner Arbeit bewerkstelligen soll

1
@ferdinand200

Was ist Deine Alternative?

Eine Bekannte von mir macht das gerade mit 28 - aber das nur nebenbei.

0

Ohne Ausbildung kann man zwar auch durch Einarbeitung "besser" verdienen. Aber 2.000 € sind dann eher das Limit.

Manchmal gibt es diese Möglichkeit. Ich weiß von jemandem, der genau das in der Web-Design-Branche geschafft hat (aber er konnte auch Erfahrung nachweisen, hatte schon viele Seiten gemacht, die die Arbeitgeber sich online anschauen konnten).

Also es kommt stark auf die Branche an, und es kommt stark darauf an, was deine Stärken sind. Aber der Regelfall ist das wahrscheinlich eher nicht.

Nachtschichten,  Erschwerniszulagen, Überstunden. 

Was möchtest Du wissen?