Wie kann man Abszesse behandeln/verhindern?

11 Antworten

Also ich kaempfe zurzeit auch damit bekomme immer wieder einen kleinen an der selben stelle im gesicht meist noch mit lippenherpes. Echt nervig. Am besten ist viel kalium und magnesium zu dir nehmen und das immunsystem entlasten indem du mal zuhause bleibst. Ich bruete meist eine grippe aus oder es ist ein warnsignal fuer zu viel stress im leben. Goenn dir und deinem koerper ruhe und zufriedenheit. Nimm ein erkaeltungsbad oder ein Bad mit totem Meersalz das ist auch ein super Zug um die Haut zu reinigen entfernt nervige unreinheiten und ist zudem super gegen infektionen. Ichtholan solltest du ueber nacht bei einem abszessbefall drauftun und wenn nichts mehrhilft antibiotika. Ich weiss nicht was ihr fuer hautaerzte habt. Meiner sagt immer solang er nicht auf einen tennisball zugeht reicht das natuerliche heilen und antibiotika (in schweren faellen) oft aus und man muss nicht operieren. ;) also bei mir kommen die nur wenn ich krank werde so wie der gute herr herpes auch und verschwinden mit antibiotika und schonen des koerpers nach spaetestens drei tagen von selbst indem er entweder wie ein pickel aufspringt oder sich zurueckzieht. ;)

Also Zur Behandlung helfen Zugsalbe und ich hab gehört Teebaumöl soll ebenfalls helfen .

Zur Ursache : Viele Menschen bekommen auch Abszesse weil sie viel an der Stelle schwitzen ;) ! Durch den Schweiß usw. werden die Poren verstopft und es bildet sich eine eiterbeule, sogenannter Abszess. Vermeiden lässt sich dies durch Anti-Transpirante Deos .

(z.B.Hidro Fugal , gibts in jeder Drogerie ) Das hilft den Schweiß zu vermindern . 

 

Falls der Abszess auplatzt sollte man unbedingt Klamotten Bettzeug waschen und Hände usw. desinfizieren , da sich in dem Abszess auch Bakterien ansammeln können , dienicht zu den natürlichen des Körpers gehören und unter Umstaänden ansteckend sein könnten.

Ich hoffe ich konnte ein bisschen helfen :)

Viel Glück noch und ein schmerzfreiesLeben ;D :)

Hallo Leute,

ist zwar alles schon eine ganze Weile her, aber ich habe mich Jahre lang darüber erkundigt wie ich Abszesse los werden kann.(Hatte Abszesse Oberschenkel Innenseite und Leiste) Nichts hat geholfen. Vor kürzerem habe ich gelsen SAKROTAN zum waschen verwenden. Klingt einfach, dachte ich mir auch, ABER ES HILFT. Seitdem ich vor ca 3 Monaten mit Sakrotan angefangen habe zu waschen, hatte ich keinen Abszess mehr. Sakrotan zerstört wirklich alle Bakterien. Ich trage halt auch die Jeans oder Hose nur einmal und dann wasche ich sie gleich wieder (ist ein wenig mehr aufwand, aber solange es nur Hosen, Schlafshorts und natürlich Unterwäsche sind, mache ich das natürlich, denn Hauptsache ist bei mir ich bin sie los). Ich hoffe natürlich das ich jetzt keine mehr bekomme, aber 3 Monate Abszessfrei hatte ich noch nie seitdem die ganze Abszesssache angefangen hatte. Vielleicht hilft es bei euch ja auch, ich hoffe es sehr weil diese Dinger echt nerven, aber jeder Körper ist anders also versprechen kann ich da natürlich nichts. Versucht es einfach mal aus, weil das man sie evt. so einfach los werden kann, ist/war für mich ein Traum.

AAbszess vllt offen,kann ich baden?

Hei ist zwar etwas eklig, aber ich habe seit Freitag eine Art Abszess an der Leiste unten, damals wurde ich dort schon operiert. Nun kam seit vorgestern immer mal wieder bisschen eiter raus aber es schmerzt immernoch und ich kann auch kaum gehen. Eben war auf den Tuch nur Blut zu erkennen, aber es ist immernoch dick. Meine Frage wäre könnte ich damit einfach baden gehen? Ich war wegen den Schmerzen nur im Bett und das letzte mal baden als es noch ganz zu war. Könnte es nicht sein das der eiter während ich bade ins Wasser kommt und vllt irgendwo anders rein bzw das es dann wieder entsteht? Falls ja gibt es irgendwelche Tipps wie ich doch baden könnte, duschen bringt nichts kann kaum richtig stehen durch die Beule. Und die zweite Frage wäre ist es denn nun auf und frei von eitwr wenn dort Blut rauskommt aber es trotzdem noch dick ist und schmerzt? Und helfen schmerztabletten dagegen? Danke schonmal 🙂

...zur Frage

Kann ein Abszess durch Betaisodona wieder weggehen?

Hey Leute! Hab seit gestern ein Abszess beim Damm. Die Frauenärztin verschrieb mir Betaisodona Salbe und Sitzbad. Nächste Woche muss ich Kontrolle. Es ist ungefähr 3-4 cm groß und rötlich. Es tut nur weh wenn man draufdrückt und (bis jetzt) das sehr wenig. Sie meinte es kann auch eine Zyste von einer Drüse sein, aber da es rot ist geht sie von einem Abszess aus. Sie meinte es ist nichts schlimmes.

So nun meine Fragen: 1.) Kann ein Abszess von Betaisodona Salbe wieder weggehen? 2.) Wann merke ich dass ichs "überstanden" habe. Ich habe das seit gestern Mittag (zumindest hab ichs da bemerkt) und hab richtig Angst dass ich große Schmerzen und Fieber oder so bekomm. 3.) Muss ich auf irgendwas achten? Wärme, Kälte? enge Jeans? Oder kann ich ganz normal "leben"?! 4.) Wie lange dürfte dass dauern bis das weg ist? Ich habe sie nämlich gefragt ob das "aufgeht" und sie meinte. "Nein, es sollte weggehen". Hmm..im Internet lese ich immer von aufschneiden, großen Schmerzen und so. Ich hab Angst :/

Danke im Voraus!

lg

...zur Frage

wie kann ich verhindern das man sieht das ich bei Whatsapp online bin

Meine Ex spioniert mir nach und kontrolliert mich und das will ich nicht, wie kann ich verhindern, dass Sie sieht ob ich online bin oder nicht? Helft mir bitte!

...zur Frage

Passiert etwas mit der haut wenn man eine schiene zu lange(ohne wechslung der schiene also ununterbrochen) trägt?

...zur Frage

Abszess Heimungsprozess?

hallo zusammen

ich hatte im Oktober letztes Jahres einen Abszess der wurde geöffnet und ich hatte keine Beschwerden er ist auch relativ schnell zugewachsen komischerweise sieht man die Stelle bis heute es sieht ein bisschen aus wie ein blauer Fleck ist das normal?

...zur Frage

Ichtholan-salbe auch so nutzbar?

Schönen tag,

Hab eine Frage an die Mediziner unter euch. Musste die tage die oben genannte salbe gegen abszesse nehmen. Abszesse sind ja einfach gesagt nichts anderes als entzündete hautstellen..
Naja und mir kam der Gedanke, das wenn man jetzt z.b Pickel im Gesicht hat (was ja eigentlich auch nichts anderes ist als kleine abszesse) das man dann ja theoretisch die salbe auch dafür verwenden könnte.

Mir ist Ansich klar das die salbe rezeptpflichtig ist und der doc. dafür auch nichts ausstellt (hab jetzt auch nicht vor das jetzt so in der Hinsicht zu benutzen) Aber rein theoretisch würde das doch sicherlich auch helfen oder?

Schönes Wochenende

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?